Hope Forever von Colleen Hoover

Hope Forever von Colleen Hoover Inhalt:

Die 17-jährige Sky beschließt, ihr Abschlussjahr an einer richtigen Highschool zu machen, statt wie bisher Zuhause unterrichtet zu werden. Doch schon bald beginnt sie ihre Entscheidung zu bereuen, denn an ihrer Schule hat sie schon einen gewissen Ruf, der es ihr schwer macht, Anschluss zu finden. Aber das ist nicht das einzige, womit sie sich herumschlagen muss. Denn da gibt es noch Dean Holder, der erste Junge, der es schafft, bei ihr wahre Gefühle hervorzurufen.

Doch mit Holder kommen auch ungeheure Geheimnisse der Vergangenheit ...

Figuren:

Auch wenn Sky ein eher ungewöhnliches Leben führt, kann man sich problemlos in sie hineinversetzen. Sie ist eine sympathische Protagonistin, die ziemlich viel durchmachen muss und eine schwere Vergangenheit hinter sich hat. Holder hingegen ist zwar eine total nette Figur, die auch gut zu Sky passt, aber ich glaube nicht, dass er genug Potential für den 2.Band Looking for Hope hat, der ja komplett aus seiner Sicht geschrieben ist. Allgemein bin ich kein Fan von Büchern, die praktisch zweimal erzählt werden. Ich fürchte, dass Holders Perspektive mir nicht gefallen und damit die Begeisterung für den ersten Band nehmen könnte.

Stil und Sprache:

Der Schreibstil liest sich schön flüssig und macht es einem schwer, das Buch aus der Hand zu legen. Besonders gelungen fand ich Skys Erinnerungen. Sie sind sehr eindringlich geschrieben und lassen einen nicht so schnell wieder los.

Handlung/Idee:

Hope Forever zeigt mal wieder, wie sehr Autorin Colleen Hoover das Drama liebt. Im Laufe der Geschichte erfährt man, was Sky in ihrer Kindheit angetan wurde und ich muss sagen, dass ich das noch immer nicht fassen kann. Es ist ein wirklich ernstes Thema, das da behandelt wird und es legt einen großen Schatten über die eigentlich so schöne Liebesgeschichte von Holder und Sky. Das Buch hinterlässt auf jeden Fall Eindruck.

Fazit:

Hope Forever ist ein gelungener Jugendroman, der absolut zu empfehlen ist, auch wenn ich nicht weiß, ob ich auch den zweiten Band lesen sollte.

Take Our Poll

Verlag: dtv

Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen abgelegt und mit Colleen Hoover, Hope Forever, Jugendroman, Liebesgeschichte, Sky und Holder verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


wallpaper-1019588
Bild der Woche: Holzknecht-Hütte
wallpaper-1019588
World Happiness Report der UN
wallpaper-1019588
Schloss Marienburg - wir schaffen das
wallpaper-1019588
The Postie präsentiert: FIBEL erweitern ihre „Kommissar“-Tour durch Deutschland
wallpaper-1019588
China-Virus in den USA: Erster Fall im US-Staat Washington
wallpaper-1019588
Ich wunsche dir alles liebe bedeutung
wallpaper-1019588
Pokémon Mewtwo schlägt zurück Evolution ab Februar auf Netflix
wallpaper-1019588
HP: Tintenabo gekündigt – Patrone fernabgeschaltet