Hooligans in Wondaland

Heute mal ein Beitrag, der absolut nichts mit Fotografie zu tun hat. Doch getreu dem Motto „Stories are gifts – SHARE!“ teile ich mit Euch. :) Diejenigen, die mir auf facebook oder twitter folgen, wissen bereits, dass wir letzte Woche in Las Vegas verbracht haben. Es gab einige Highlights: wir haben 2 Cirque du Soleil Vorstellungen gesehen („KÀ“ im MGM Grand und „O“ im Bellagio), David Copperfield live erlebt (da kamen einige Kindheitserinnerungen hoch – und er hat es tatsächlich geschafft uns – die Skeptiker zum Staunen zu bringen) – mein persönliches Highlight war aber das Konzert von Bruno Mars und Janelle Monáe.

undefined

Vorab: ich musste meine Kamera am Eingang abgeben. Schön, dass ich meine Leica mit hatte und gehofft hatte ein Paar Erinnerungs-Snappschüsse zu machen. Keine Diskussionen und Indianerehrenworte, Versprechungen, die Kamera nicht zu benutzen wurde akzeptiert – das Schätzchen musste in fremde Hände gegeben werden. Toll, dass aber „Kompakte“ ohne abnehmbare Linse erlaubt waren – hätte ich das gewusst, hätte ich die Knipse von meinem Freund mitgenommen. Naja, daher nur ein Paar iPhone-Bilder und Videos.

undefined Janelle Monae: ich kannte Ihr Album und mag total Ihren Style, so war ich sehr auf den Auftritt gespannt. Und was soll ich sagen: ich war unglaublich überrascht wie viel Stimme in so einem kleinen Menschen stecken kann. Das kommt auf dem Album nicht so ganz rüber wie auf der Bühne. Sie und die Band haben auf der Bühne einfach ihre eigene Party gefeiert.

undefined

undefined Bruno Mars: Ich mag ja diesen kleinen singenden Hawaiianer mit Hut. ;) Und mit seiner Show, die er live abliefert hat, wurde ich endgültig überzeugt. Es war einfach GROSSARTIG! Ganz tolle Stimme, tolle Unterhaltung – wunderbarer Abend. Ach und obwohl auf unseren Karten Sitzplätze angegeben waren, fanden wir uns inmitten stehender, kreischender, weinender (ja auch umkippender) Teenies wieder. Ich habe mich einfach getarnt und habe ein wenig mitgeschriehen. ;) Dass man aber nicht mehr zu dieser Generation gehört, merkte man spätestens nach zwei Stunden als sich nach dem Stehen auf engem Raum der Rücken meldete. ;)
undefined

undefined

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, abonniere doch meinen RSS-Feed und bleibe immer auf dem Laufenden! :) Du kannst mir auch gerne auf facebook und twitter folgen.

Ich würde mich natürlich auch sehr freuen, wenn du die Kommentarfunktion nutzt. :)


wallpaper-1019588
Alles über das 2. Chakra – Sakralchakra
wallpaper-1019588
Emaya drängt darauf, Regenwasser vom Abwasser zu trennen
wallpaper-1019588
Von unsichtbaren Machtverhältnissen – Culk im WhatsApp-Talk
wallpaper-1019588
Mercedes-Benz 300 TD Turbo S123 Kombi
wallpaper-1019588
Fallout 76 - Die Playthrough-Serie #42
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 19.10.2019 – 01.11.2019
wallpaper-1019588
Ulli Bastian – Schau Mich Nie Mehr So An
wallpaper-1019588
Algarve erneut als Top-Destination für Golfer ausgezeichnet