Honor View 20 kündigt sich an – kommt mit Kirin 980 und “Guckloch”

Honor View 20 kündigt sich an – kommt mit Kirin 980 und “Guckloch”

Als einer der ersten Hersteller hat die Huawei-Tochtermarke Honor die Einladungen für ein Event am 22. Januar 2019 in Paris verschickt. Nun ist auch so langsam bekannt, was der chinesische Hersteller auf dem Event zeigen möchte. Klar, ein neues Smartphone, aber welches? Es wird das Honor View 20, wie in einer Pressemitteilung bestätigt wurde.

Doch nicht nur der Name des nächsten Smartphones wurde bestätigt, auch ein erstes Detail zur Ausstattung wurde genannt. Demnach wird das Honor View 20 den aktuellen High-End-SoC Kirin 980 von Huawei bzw. HiSilicon erhalten. Damit steht fest, dass Honor View 20 wird ebenfalls als Flaggschiff-Smartphone positioniert. Dem starken SoC dürften dann mindestens 6 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen.

Von der umstrittenen Notch scheint Huawei bzw. Honor im nächsten Jahr nach und nach wegzukommen. Wie schon das Huawei Nova 4, wird auch das Honor View 20 ein "Guckloch" - also ein Loch im Display - erhalten. Ob das jetzt besser aussieht als eine Notch, lasse ich mal so stehen. Insgesamt können wir aber definitiv gespannt sein, was das neue Honor-Smartphone bieten wird und vor allem zu welchem Preis. Könnte spannend werden..


wallpaper-1019588
Spruchverfahren zum Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit der INTERSEROH SE (jetzt: ALBA SE): LG Köln hebt Ausgleich auf EUR 4,91 brutto an (+ 24,62 %)
wallpaper-1019588
Berufung finden: wie Du deinen Sinn im Leben findest
wallpaper-1019588
[Rezension] Tom & Malou #2 - Liebe Backstage
wallpaper-1019588
Am 12. Juli wird gestreikt
wallpaper-1019588
Zen, wenn man kein Zazen macht: Die Lehren Sekkei Harada Roshis
wallpaper-1019588
Der SAM, die Kopfhörer und die Tastatur
wallpaper-1019588
Adventskalender 2018: Türchen Nummer 16
wallpaper-1019588
Bundeshaushalt 2019 ohne Haushaltsposten Migration und Asyl. Gibt es das zum absoluten Nulltarif?