Honigmöhren mit Kräutern, Radieschen-Vanille-Vinaigrette und geröstetem Tofu aus der slowly veggie!

Honigmöhren mit Kräutern, Radieschen-Vanille-Vinaigrette und geröstetem Tofu aus der slowly veggie!

Honigmöhren mit Kräutern, Radieschen-Vanille-Vinaigrette und geröstetem Tofu aus der slowly veggie!

Vegetarisch geht immer und erst recht bei diesen Temperaturen, da kam mir die 2. Ausgabe der slowly veggie! gerade recht, denn schon die vorherige Ausgabe gab so einiges her!

Nach kurzem Durchblättern war mir klar, dass ich am liebsten fast alle Rezepte versuchen wollte, aber o.k., zu Beginn sollten es dann erst mal die Honigmöhren mit Kräutern, Radieschen-Vanille-Vinaigrette und geröstetem Tofu werden. Wer es gerne vegan mag, kann den Honig im Rezept auch durch etwas Zuckerrübensirup oder Apfelkraut ersetzten. Dieses Rezept ist sommerlich, leicht und macht einen definitiv fleischlos glücklich!

slowly veggie! Ausgabe Nr. 2

slowly veggie! Ausgabe Nr. 2

Zutaten für 4 Personen:
Achtung! Möhren müssen 1 Stunde marinieren

750 g Bundmöhren
Salz
6 EL Olivenöl
2 EL Honig
Pfeffer
1 Msp. Muskat
1 Bund Kräuter (z. B. Kerbel, Petersilie, Kresse etc.)
8 Radieschen
1 Vanilleschote
2 EL Zitronensaft
75 g Tofu (Natur)
1 Knoblauchzehe
1 TL Paprikapulver

Zubereitung

1. Möhren putzen und schälen, dabei etwas Grün daran lassen. Möhren 10 Minuten in kochendem Salzwasser garen (wer einen Dampfgarer hat, kann sie auch bei 100 Grad für 15 bis 20 Minuten darin garen). Anschließend abschrecken und der Länge nach halbieren. Möhren in 2 EL Öl, 1 EL Honig, Salz, Pfeffer und Muskat schwenken. 1 Stunde ziehen lassen.

2. Kräuter abzupfen, waschen und trocken schütteln. Für die Vinaigrette Radieschen fein würfeln. Vanilleschote halbieren, das Mark hausstreichen, mit 2 EL Öl, Zitronensaft, 1 EL Honig, Radieschen, Salz und Pfeffer verrühren. Honigkarotten mit dem Dressing und Kräutern vermischen.

3. Tofu fein würfeln. Knoblauch abziehen und fein hacken. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Tofu und Knoblauch anbraten, dann mit Paprikapulver und Salz würzen. Honigmöhren mit dem gerösteten Tofu bestreut servieren.

Guten Appetit

Quelle: slowly veggie!, Ausgabe Nr. 2
Pro Portion 245 kcal/1030 kh, 17 g Kohrenhydrate, 5 g Eiweiß, 17 g Fett


wallpaper-1019588
"Leto" [RUS, F 2018]
wallpaper-1019588
Skrei, Linsen, Schalottensud
wallpaper-1019588
Der neue Jobradar ist hier – informieren Sie sich jetzt!
wallpaper-1019588
Indisches Garnelencurry
wallpaper-1019588
Preview essence - Magical Mystical Me
wallpaper-1019588
Ecksofa Test 2019 | Vergleich der besten Ecksofas
wallpaper-1019588
DEUTSCHLAND schwächen? „KLIMAKRISE“ hilft!
wallpaper-1019588
Spice it up ! Essence Eyeshadow Palette - AMU