Hommage an den Bananensplit

Wusstet Ihr schon, dass man Banane karamellisieren kann.... ohne Zucker? Ich habe mir einen neuen Mini-Flammenwerfer für die Küche gekauft und dann ein paar Tage alles angekoppelt was mir in die Finger kam. Dabei kam dann auch die Idee für eine andere Variante des Bananensplit. Diese besteht aus einem mehlfreien Kuchen, Bananen (klar oder), einer weißen Schokosauce und Vanilleeis.

Hommage an den Bananensplit

Das Eis könnt Ihr selbst machen, ich gebe zu dass ich das immer fertig kaufe. Es gibt tolle zuckerfreie Varianten in jedem Supermarkt.

Für den Kuchen braucht Ihr 200 g Eiweiß, das könnt Ihr entweder mit ca 7 Eiern bekommen oder Ihr kauft flüssiges Eiweiß. Das gibt es in guten Supermärkten in der Ei-Abteilung und Ihr spart die Überlegung was Ihr mit dem Eigelb machen wollt.

Hommage an den Bananensplit

Hommage an den Bananensplit

Hommage an den Bananensplit


wallpaper-1019588
Granblue Fantasy: Guraburu! – Startzeitraum bekannt
wallpaper-1019588
Ryan Reynolds schließt sich mit AbleGamers zusammen, um Spielern mit Behinderungen zu helfen
wallpaper-1019588
Neues Visual zu „Wandering Witch – The Journey of Elaina“
wallpaper-1019588
[Comic] Batman Rebirth [7]