Homemade Zimtschnecken

Homemade Zimtschnecken
Homemade Zimtschnecken
Homemade Zimtschnecken
Hier das "Rezept" der leckeren, göttlichen, schnellen Zimtschnecken:
Ihr  braucht:
  • Zimt-Zucker-Mischung
  • Butter
  • backfertigen Croissant-Teig (den es in jedem Supermarkt gibt)

Ihr rollt den Teig aus der Packung aus, und schneidet jeweils immer 2 Croissantteile ab, die Shnittrillen zwischen den 2 Croissant drückt ihr mit den Fingern wieder zusammen, bestreicht die Fläche mit Butter und streut ja nach Vorliebe die Zimt-Zucker-Mischung drüber. 
Homemade Zimtschnecken
Dann rollt ihr den Teil zusammen, schneidet nach beliebiger Größe die Stücke ab und legt sie auf ein mit Backpapier belegtes Backblech, drückt die Schnecken leicht flach an und backt nach Packungsbeilage (hier waren es 15 min bei 200 °).Ihr könnt danach die Schnecken mit Zuckerguss und Schokolade verzieren. Lauwarm schmecken sie wirklich wie Franzbrötchen und man kann nicht genug davon kriegen. Aber auch kalt schmecken sie super. 
Das wars es auch schon :-)Einfach geht es nicht!

wallpaper-1019588
Günstige Reiseziele: Karte für teure & billige Länder [2018]
wallpaper-1019588
Und die Zeit steht still
wallpaper-1019588
Geburtstags-Brownies
wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Black Clover: So sieht das fünfte Volume aus
wallpaper-1019588
“Not-i-Fic” – System zur Verbesserung der Patientensicherheit
wallpaper-1019588
Interview mit Nobuhiro Arai
wallpaper-1019588
Nachhaltig und vegan: Rückblick auf die Veggie World