Holz – die neuen Verblendsteine

GR 1

Was wir bis jetzt nur aus Stein, bzw. aus Betonstein kannten, kommt in einem neuen Gewand daher. Riemchensteine, die gerne für das Verblenden von Wänden verwendet werden, können jetzt durch Holzriemchen ersetzt werden, die durch die Firma Wallure angeboten werden.

Wallrue Holz

Ein sehr schöner Look, wie ich finde. Im Gegensatz zu Stein wirkt Holz wärmer und somit gemütlicher. Auch ist die Anbringung einfacher. Fertige Holzplatten im Format 550 x 92 mm können an die Wand geklebt werden. Naturgemäß ist  der Zuschnitt von Holz, also das Anpassen, einfacher.

Es gibt die Wahl zwischen Riemchen, die breiter oder schmäler sind, gehobelt oder rauher, stärkeres oder weniger starkes Relief und natürlich aus verschiedene Holzarten.

GR 2

Anbieter ist eine ungarische Familie, die in Großbritanien ansässig ist. Das erklärt vielleicht, warum die Website sprachlich noch ein wenig holprig ist. Aber vielleicht kann der Familie Kiss hier ja noch geholfen werden.

Fotos: Einrichtungsideen, Wallure

27 Apr Dieser Beitrag wurde am 27. April 2015 um 07:00 veröffentlicht. Er wurde unter Einrichtungsberatung, Einrichtungstipps, Innenarchitektur, Wandbelag, Wohnzimmer abgelegt und ist mit Einrichtungsberatung, Einrichtungsideen - Innenarchitektur Mainz Wiesbaden, Einrichtungstipps, Holzriemchen, Tipps, Wallure, Wandbelag, Wohnzimmereinrichtung getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

wallpaper-1019588
Preiswertes Einsteiger-Smartphone Vivo Y72 5G unterstützt 5G
wallpaper-1019588
Hundedecke fürs Auto
wallpaper-1019588
Kathmandu – Der kleine Stadtguide
wallpaper-1019588
Neues Ulefone Note 12P bietet lange Akkulaufzeit