Holunderkapern selber herstellen

Holunderkapern selber herstellen

Noch ist es nicht so weit – die Holunderbeeren brauchen wohl noch ein zwei Wochen um etwas an Größe zuzulegen. Deshalb vorab schon mal das Rezept:

Die Beeren entrappen, also von den Stielen befreiten, gründlich waschen und über Nacht in Meersalzwasser einlegen. Am nächsten Tag  die Flüssigkeit durch ein Sieb abgießen und die Beeren abtropfen  lassen. Dann die Beeren zusammen mit Salzwasser und „Lieblingskräutern“  in einen Topf geben und das Ganze ca. fünf Minuten kochen lassen. Danach das Salzwasser abgießen und  die Beeren in ein mit Weißweinessig gefülltes verschließbares Gefäß füllen.  An einem dunklen kühlen Ort aufbewahren.

Jetzt heisst es aber erst mal abwarten und Holunderbeeren beobachten.  
Auch gut – so kann ich mir in der Zwischenzeit Gedanken machen, welche denn eigentlich meine Lieblingskräuter sind.

Und gerade gelesen: Der Holunder (Sambucus nigra) gehört zur Familie der Moschuskrautgewächse (Adoxaceae). Wen wundert’s…



wallpaper-1019588
BAG: Kopftuchverbot in Privatwirtschaft zulässig?
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Katharina Busch
wallpaper-1019588
Roomtour: Hashtag AWESOME
wallpaper-1019588
Bei geschickter Manipulation bröckelt der Widerstand
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche fur manner 50
wallpaper-1019588
Einfache Familienküche: Krautfleckerl
wallpaper-1019588
Geburtstagsspruche fur 70 geburtstag
wallpaper-1019588
Valentinstag angebot starlight express