Hollywood-Trailer: Zwei Männer. Zwei Anführer. Ein Schicksal.

Hollywood-Trailer: Zwei Männer. Zwei Anführer. Ein Schicksal.Der kleine Donald J. und der noch kleinere Jong Un – das scheint für die beiden Jungs sowas wie Liebe auf den ersten Blick zu sein – zumindest seit gestern. Wie lange das hält ist fraglich, denn Entscheidungen von Trump können erfahrungsgemäß extrem kurze Halbwertszeiten aufweisen.

„Raketenmann“ und „Seniler Greis“ im Trailer á la Hollywood

Dem „Raketenmann“ aus Nordkorea, der schon Hunderttausende seiner eigenen Landsleute umgebracht hat, um sie dann als Dünger auf den Feldern der nordkoreanischen Gulags final als Dünger zu benutzen, brachte der „senile Greis“ einen Trailer im Hollywood-Stil mit.

Das Video zeigte Trump bei dem gestrigen „Gipfeltreffen“ auf seinem iPad und spielte es auch bei der abschließenden Pressekonferenz ab.

Die Anwesenden glaubten laut „Washington Post“ zunächst, dass es sich um einen Propagandafilm aus Pjöngjang handele. Das Filmchen ist etwa vier Minuten lang – und kommt daher wie der Trailer eines Hollywood-Blockbusters.

Trump und Kim in den Hauptrollen

In den Hauptrollen sieht man da den US-Präsidenten Donald J. Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un, „bei einem Treffen, um Geschichte neu zu schreiben, um in der Sonne zu glänzen“, verkündet eine Stimme aus dem Off im Video: „Zwei Männer. Zwei Anführer. Ein Schicksal.“

Screenshot: White House Video

wallpaper-1019588
BAG: Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall kann in Höhe des Mindestlohns nicht verfallen!
wallpaper-1019588
Thailand Inselhopping: 25 einsame Inseln [+Karte]
wallpaper-1019588
Männerfreundschaft: Kameradschaft und Bruderschaft sind essentiell in der Mannwerdung
wallpaper-1019588
Urlaub im Schnee – Tipps von Outdoor-Blogger Udo
wallpaper-1019588
Scarves: Am Ende des Tages
wallpaper-1019588
Cat Power: Die höchste Ehre
wallpaper-1019588
EGX Berlin: Sony PlayStation Line-Up liefert erstmals in Deutschland anspielbares Material zu Days Gone und Dreams
wallpaper-1019588
Auf dem Buckel der Alten: Vom SBB-Automaten zur SBB-App