HOLIDAY IMPRESSIONS // KORFU

Wie einige von euch eventuell durch meinen Blog oder INSTAGRAM (HIER) mitbekommen haben, war ich mit meinen Eltern eine Woche auf Korfu auf Urlaub. Ich habe die Woche wirklich viel erlebt, da wir nicht nur einen reinen Badeurlaub gemacht haben. Damit die Erlebnisse ein bisschen geordnet sind, schreibe ich euch hier was wir jeden Tag so gemacht haben und durch die Bilder wird mein ,,Urlaubstagebuch'' bildlich unterlegt.
HOLIDAY IMPRESSIONS // KORFU
Tag 1 : Weggeflogen sind wir an einem Dienstag um ca. 5:50 Uhr und das hieß für mich um halb 1 aufstehen, da wir um 1 Uhr bereits losgefahren sind. Am Flughafen angekommen gab es dann erst mal die ganze Prozedur: einchecken, Kontrolle, auf das Boarding warten und schließlich durften wir dann ins Flugzeug. Geflogen sind wir mit TUI und ich war eigentlich nicht aufgeregt, aber ein bisschen ein mulmiges Gefühl hatte ich schon, denn der Flughafen auf Korfu gehört zu den 10 gefährlichsten der Welt, da die Landebahn so kurz ist und man (wie man auf einem Bild unten sehen kann) sehr nahe am Boden fliegt, sodass es fast aussieht als würde man ins Meer fliegen. In Korfu angekommen stand uns erst einmal eine 1 1/2 stündige Busfahrt zu unserem Hotel bevor, die aber echt toll war, da man während der Busfahrt schon sehr viel von der Insel gesehen hat. Als wir dann um ca. 11:00 Uhr im Hotel angekommen sind dürften wir gleich in unser Zimmer, wo wir auch sofort unsere Kleidung auspackten und danach an den Strand und an den Pool gingen und den Tag ausklingen lassen haben. Nach dem Abendessen sind wir noch ein bisschen an den Strand gegangen und haben uns im (30 Grad warmen ) Meerwasser die Füße ,,abgekühlt''.
HOLIDAY IMPRESSIONS // KORFU
Tag 2: Der zweite Tag unseres Urlaubs war nicht besonders spannend, da wir einfach nur am Pool bzw. Meer gechillt haben und wir haben uns natürlich sonnen lassen. An diesem Tag kam außerdem eine Frau von TUI in unser Hotel, wo man sich für verschiedene Ausflüge anmelden oder auch Autos buchen konnte. Nach dem Abendessen sind wir an diesem Tag ein Stückchen gegangen und zwar zu einem Hafen, wo wir den Sonnenuntergang bewundert haben.  
HOLIDAY IMPRESSIONS // KORFU
Tag 3: Der dritte Tag unserer Reise war ein Donnerstag und auch an diesem Tag haben wir am Pool und am Meer entspannt und einfach die Seele baumeln lassen. An diesem Abend sind wir auch wieder ein bisschen auf ,,Entdeckungsreise'' gegangen und haben die Gegend rund um unser Hotel erkundet. Nur so nebenbei, es hatte jeden Tag über 30 Grad und so um 14:00 Uhr ( in Griechenland ist es eine Stunde später als bei uns) hatte es oft bis zu 35 Grad, es war also echt heiß ( im Gegensatz zum Wetter hier).
HOLIDAY IMPRESSIONS // KORFU
Tag 4: An diesem Tag haben wir uns ein Auto gemietet und wir sind als erstes zu dem schönsten Strand von Korfu gefahren und zwar Paleokastritsa, der ca 1 1/2 Stunden von uns entfernt war und ich muss sagen es hat sich mehr als gelohnt. An diesem Strand erwartet einem kristallklares Wasser und man sieht einfach bis auf den Boden. Außerdem war dieses Wasser einmal wirklich eine Abkühlung für uns, da das Meer bei unserem Hotel so warm war. Außerdem waren wir auch bei einer Grotte, die wunderschön war (BILD AUF INSTAGRAM). Auf dem Heimweg sind wir dann noch zu einem Kloster gefahren, wo sehr viele Leute waren und man hatte dort so einen wunderschönen Ausblick ( Bild 9). Dann war es eigentlich eh schon spät und wir sind nach Hause gefahren, da wir ja pünktlich zum Abendessen im Hotel sein mussten. Nach dem Abendessen sind wir dann nach Lefkimi (zweitgrößte Stadt Korfus) gefahren, die nur ca. 5 Minuten von uns entfernt war und dort habe ich einen Crepe gegessen, der einfach so lecker war. Crêpes sind dort irgendwie sehr verbreitet, da ich so viele Crepeläden gesehen habe.
HOLIDAY IMPRESSIONS // KORFU 
Tag 5: Am fünften Tag hatten wir auch wieder ein Auto und an diesem Tag sind wir in die Stadt Korfu gefahren, wo wir ein bisschen bummeln waren und wir haben auch sehr lecker gegessen. Nachdem wir in Korfu waren sind wir noch zu der Sommerresidenz von Kaiserin Sissi gefahren, die nicht weit weg von Korfu Stadt war. Es war wirklich sehr beeindruckend zu sehen, wie sie gehaust hat und da hat einem die Hitze auch nicht so viel ausgemacht, denn dort hatte man ebenfalls wieder einen wunderschönen Ausblick. Später sind wir dann noch zum Strand Agios Georgios gefahren, der ebenfalls wunderschön war und an dem fast keine Menschen waren und wir waren auch noch bei den Korissions Seen.
HOLIDAY IMPRESSIONS // KORFU
Tag 6 und 7: An diesen Tagen haben wir unseren Urlaub einfach nochmal ausklingen lassen, indem wir am Pool und am Meer entspannt haben. Ich bin sehr oft mit der Luftmatratze ins Meer gegangen und bin einfach nur in der Sonne gelegen. Am Abend habe ich mit meinen Eltern meistens Uno gespielt und ich habe auch einmal einen Coktail getrunken, der echt lecker war. Die Menschen in Griechenland sind so gastfreundlich und fröhlich und die Kellner in unserem Hotel haben oft gesungen, während sie gearbeitet haben, was einen selber immer fröhlich gestimmt hat.
HOLIDAY IMPRESSIONS // KORFU
Tag 8: An diesem Tag mussten wir um halb 5 aufstehen, denn der Bus zum Flughafen ging bereits u  5:45 Uhr und wir mussten noch Frühstücken. Am Flughafen angekommen mussten wir natürlich wieder durch die Sicherheitskontrolle usw. und ich habe mich schon wieder so auf zu Hause gefreut (auf meine Freunde, Haustiere und alles).
HOLIDAY IMPRESSIONS // KORFU
HOLIDAY IMPRESSIONS // KORFU
HOLIDAY IMPRESSIONS // KORFU
HOLIDAY IMPRESSIONS // KORFU
HOLIDAY IMPRESSIONS // KORFU
Alles in allem war der Urlaub wunderschön und ich finde sogar einer der schönsten Urlaube, auf denen ich war, denn wir haben so viel von Korfu gesehen. Einmal waren wir fast in einer Wüste, dann an dem schönsten Fleck von Korfu und wir haben einfach so viele Eindrücke gesammelt und man sieht immer wieder Dinge, die man unbedingt sehen möchte, aber natürlich geht sich nie alles aus.
HOLIDAY IMPRESSIONS // KORFU
HOLIDAY IMPRESSIONS // KORFU
HOLIDAY IMPRESSIONS // KORFU
HOLIDAY IMPRESSIONS // KORFU
HOLIDAY IMPRESSIONS // KORFU
HOLIDAY IMPRESSIONS // KORFU
HOLIDAY IMPRESSIONS // KORFU
HOLIDAY IMPRESSIONS // KORFU
HOLIDAY IMPRESSIONS // KORFU
Alles Liebe
Laura ♥

wallpaper-1019588
Dead Space Remake Rätsel verrät Gameplay Reveal Termin am 4. Oktober
wallpaper-1019588
Homeworld 3 – ein RTS für Anfänger und Veteranen mit grandioser Grafik und sparsamen Mikromanagement
wallpaper-1019588
The Callisto Protocol Gegner sollen nicht nur Gefährlich sondern auch beängstigend sein
wallpaper-1019588
Ravenbound will Roguelike mit einer Open World kombinieren