Hofer vs Billa – Entscheidung vertagt – Lebensmittelmärkte dürfen Angebote erhöhen

Hofer vs Billa – Entscheidung vertagt – Lebensmittelmärkte dürfen Angebote erhöhen

Hofer oder Billa können Bürgermeister und Gemeinderat noch bis 31. August 2018 von sich überzeugen.

Gemeinderatssitzung, Mittwoch 18. Juli 2018, 18:30h im Rathaus. Bürgermeister Manfred Seebacher freut sich über die vielen interessierten Anwesenden:
„So einen Besucheransturm hat es bei einer Gemeinderatssitzung noch nie gegeben“

Im öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung, genauer genommen in Punkt 2 der Tagesordnung, wurde das durchaus kontroverse Thema zur Errichtung eines Lebensmittelmarktes am südlichen Stadtrand von Mariazell ins Auge gefasst.
Gespannter Zuhörer der Gemeinderatssitzung war auch der Leiter der Hofer KG Filialentwicklung Ing. Christian Fürnschuß.
Historie der Entwicklung

Herr Ing. Zauner kommt zuerst zu Wort und beginnt mit einer Einführung in den geschichtlichen Hintergrund der Ereignisse. Der Grund der alten Postgarage wäre käuflich zu erwerben gewesen und wurde mit dem Gedanken für die öffentliche Nutzung ideal zu sein (damals bestand der Traum das Hallenbad auf diesem Grundstück neu zu errichten) von den Stadtbetrieben erworben. „Die Entscheidung, wie das Grundstück genützt wird obliegt jedoch den politischen Entscheidungsträgern – die wirtschaftliche Lage sollte aber unbedingt im Auge behalten werden!“, so Ing. Zauner.

Die Idee auf dem ehemaligen Postgaragen-Areal einen Lebensmittelmarkt zu bauen, kam von einem Hofer KG Immobilienentwickler. Die Stadtgemeinde Mariazell, natürlich auf gute Verwertung der Liegenschaft bedacht, bat Billa und Spar ebenfalls ein Angebot zu legen. Beim Präsentationstermin am 27. Februar 2018 wurden von Billa und Hofer Bebauungsvorschläge für das 4243 m2 große, ehemalige Postgaragen-Areal präsentiert, aber damals nur von Hofer ein Angebot gelegt. Spar stieg aus und konzentriert sich auf den bereits vorhandenen Lebensmittelmarkt.

Überraschend für alle Anwesenden war die Verlautbarung, dass die große Entscheidung, ob Billa oder Hofer sich in Mariazell ansiedeln wird, auf die nächste Gemeinderatsitzung Anfang Oktober aufgeschoben wird. Bürgermeister Seebacher möchte der Firma Billa die Möglichkeit einräumen ein neues Angebot zu legen da von der Hofer KG kurz vor der Sitzung ein durchaus annehmbares Angebot eingerollt sei. „Die Branche ist aufgebrochen“ – die Hofer KG ist offensichtlich dabei neue Segmente zu erschließen und möchte ein neues und für BGM Seebacher nicht ganz undenkbares Konzept nach Mariazell bringen.

Fragen aus dem Publikum wurden verwehrt, da sie bei Gemeinderatssitzungen nicht erlaubt sind und die Vermutung, dass eine undichte Stelle im Stadtrat mit der Hofer KG zur Aufwertung des Angebotes in Verbindung gestanden sei, sorgte für starke Spannung im Raum. Die Angebotsfrist wird vorsichtshalber auf 31. August 2018 gelegt und das Grundstück soll nicht verkauft, sondern nur das Baurecht genehmigt werden.

Den Vorschlag des Vize-Bürgermeisters, die Opposition aus Fairness in die Verhandlungen einzubinden, schlägt Bürgermeister Seebacher mit der Begründung aus „es könnte etwas durchsickern“ die Entstehung einer Eigendynamik möchte er auf jeden Fall vermeiden und gibt der Opposition starkes Kontra „In Zukunft werden Informationen noch bedeckter gehalten!“

Eingeladene Mitarbeiter der bestehenden Lebensmittelmärkte und die vielen sonstigen Zuseher verließen nach der nicht stattgefunden Entscheidung in Tagesordungspunkt 2 von 13 Punkten den Sitzungssaal.

In der Bevölkerung spürt man gemischte Gefühle. Folgend der Abstimmung im Blog und in der Kleinen Zeitung spricht sich die Bevölkerung fast einheitlich für einen Hofer in Mariazell aus. Stimmen zweifeln ob die Abstimmung des Gemeinderates im öffentlichen Interesse sei und viele haben Angst wegen Konkurrenz und um Arbeitsplätze. Worüber sich jedoch alle einig sind ist: Wir brauchen im Stadtfeld ein Lebensmittelgeschäft.

Zurück zum Start bis das Ergebnis passt 😉 – Der nächste Versuch einer Entscheidungsfindung wird bei der Gemeinderatssitzung am 2. Oktober 2018 erfolgen.



Top-Views der letzten 30 Tage

  • Edlseer Jubiläum in Mariazell - 3 phantastische Tage - Fotos und Videos Edlseer Jubiläum in Mariazell – 3 phantastische Tage – Fotos und Videos 3.277 views
  • Nightrun 2018 um den Erlaufsee - Fotos Nightrun 2018 um den Erlaufsee – Fotos 2.296 views
  • Hofer oder Billa - Die Entscheidung Hofer oder Billa – Die Entscheidung 1.949 views
  • Angelobung & Kranzniederlegung in Mariazell Angelobung & Kranzniederlegung in Mariazell 1.659 views
  • Reinhard Leichtfried - Feier für den neuen Landesfeuerwehrkommandanten Reinhard Leichtfried – Feier für den neuen Landesfeuerwehrkommandanten 1.265 views

wallpaper-1019588
Neues Buch: Gute Impfung - Schlechte Impfung
wallpaper-1019588
Secreto, Kartoffeln, Spitzkohl mit Bärlauch
wallpaper-1019588
Kleiner Ratgeber für eine gelungene Partnerschaft
wallpaper-1019588
ISOs verifizieren
wallpaper-1019588
"Girl" [B, NL 2018]
wallpaper-1019588
Review: Die Braut des Magiers – Merkmal | Guidebook
wallpaper-1019588
Verlosung: Eintrittskarten für die KREATIV Messe in Stuttgart
wallpaper-1019588
Trailer: Samurai Spirits