Hochwasser Sachsen Elbe wird höher als 2002!

Keine Satire!

Dresden (CO). Nach Angaben des sächsischen Umweltministeriums die online zur Verfügung stehen, aber in den Medien nicht verbreitet werden, wird das hochwasser der Elbe im Bereich Schöna bis Torgau das Niveau der Hochwassers 2002 erreichen und möglicherweise sogar übersteigen. Der höchste Pegelstand in Dresden soll lt. Wikipedia 9,40m gewesen sein, – es wird mit einem Pegel bis zu 9,60m gerechnet.

Die aktuelle Prognose können Sie hier herunterladen: Link Umweltministerium

Falls die Seite wieder nicht erreichbar ist, laden Sie das PDF hier herunter, Hochwasserwarnung, Vorschau, Prognose 03.06.13: Link Download

Nochmal der Link zu den Wasserständen und Durchflussmengen: Link Wasserstände

Rechnen Sie damit dass elbnahe Einkaufsmöglichkeiten ab Mittwoch überflutet sind, und auch Straßen und andere Verkehrswege nicht mehr uneingeschränkt zur Verfügung stehen.


wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (221): Kakkmaddafakka, H-Burns, Chris Cohen
wallpaper-1019588
Kleine Reibn: Großes Skitouren-Kino
wallpaper-1019588
Santanisches Geschnetzel an eigenartig eingerichteten Schulen
wallpaper-1019588
Yoga mit Isabelle – Termine 2019
wallpaper-1019588
Paris - Anreise
wallpaper-1019588
Warnung vor Kontaminationsrisiken im Wasser von Llucmajor und Campos
wallpaper-1019588
Der Pate III
wallpaper-1019588
{Rezension} Die artgerechte Haltung von Gedanken von Bella Bender