Hochriegl feiert Jubiläum: 125 Jahre prickelndes Wien

Wien (OTS/Culinarius) Die traditionsreiche Wiener Sektkellerei und absatzstärkste österreichische Sektmarke Hochriegl feiert heuer ihr 125-jähriges Jubiläum. Gegründet 1890 – in der kulturellen Blütezeit Wiens um die Jahrhundertwende – steht sie auch heute noch für den klassischen Wiener Charme und prickelnden Genuss bei gesellschaftlichen Anlässen.

Zugleich ist Hochriegl auch traditioneller Partner zahlreicher kultureller Institutionen und Veranstaltungen rund um die Stadt Wien wie zum Beispiel dem Wiener Kabarettfestival und dem Wiener Silvesterpfad. Nach der Übernahme der Hochriegl Wein- und Sektkellerei im Jahr 2009 durch den traditionsreichen österreichischen Sekthersteller Schlumberger konnte der Absatz bis zur Wiedereinführung der Sektsteuer 2014 um über 35% auf rund 2,8 Millionen Flaschen gesteigert werden – durchschnittlich kaufte somit jeder dritte Österreicher einmal im Jahr Sekt aus dem Haus Hochriegl.

Hauptverantwortlich für den beeindruckenden Erfolg seit der Übernahme sind Innovationen wie frizzante acht Classic und Muscato, Hochriegl Ti Amo und zuletzt Hochriegl PINK.

Die Sektkellerei und Sektmarke Hochriegl steht seit 125 Jahren für die typische Wiener Tradition des Genusses, der Künste und der Feste. Die Sektkellerei wurde 1890 gegründet, als in Wien Philosophie, Malerei, Architektur, Musik und Literatur eine Blütezeit erlebten. Der Adel und das Bürgertum luden zu rauschenden Bällen und opulenten Tischgesellschaften. Eine Zeit des „HOCHGefühls“, das in Hochriegl bis heute weiter lebt.

Fotocredit: ©leadersnet/Auer


wallpaper-1019588
Mini-Smartphone Unihertz Jelly 2
wallpaper-1019588
Talentless Nana: Startzeitraum bekannt + Promo-Video
wallpaper-1019588
5 Vorurteile gegen über Zero Waste und dem plastikfreien Leben
wallpaper-1019588
5 Vorurteile gegen über Zero Waste und dem plastikfreien Leben