Hitparade 2/2016

Hitparade 2/2016
Vermutlich ist es müßig (und trotzdem tue ich es immer wieder) den Kniefall wegen zu wenig Schreiberei zu machen, allein die Gründe sind dieselben. Doch ohne eine zweite Hitparade wollte ich auf keinen Fall in die zweite Jahreshälfte gehen. Schnell wird deutlich, dass das zweite Quartal ganz schön viel durchgemischt hat und auch das dieses Mal die Songs fehlen. Vielleicht schiebe ich die ja noch irgendwann im Lauf der kommenden Tage nach, falls nicht, auf den zwanzig (bzw. einundzwanzig) folgenden Alben sind umgerechnet gut über 200 Stücke zu entdecken. Die Hitliste im Einzelnen:
01   Marlon Williams – Marlon Williams
02   Benjamin Dean Wilson – Small Talk
03   Adia Victoria – Beyond The Bloodhounds
04   Damien Jurado – Visions Of Us On The Land
05   Sturgill Simpson – A Sailor's Guide To Earth
06   William Ryan Fritch – New Words For Old Wounds/Clean War
07   Karl Blau – Introducing Karl Blau
08   Sheawater – Jet Plane & Oxbow
09   Meilyr Jones – 2013
10   Laura Gibson – Empire Builder
11   PJ Harvey – The Hope Six Demolition Project
12   Holy Esque – At Hope's Revenge
13   Kevin Morby – Singing Saw
14   Tindersticks – The Waiting Room
15   Trupa Trupa – Heartache
16   The Cray Twins – The Pier
17   Isolation Berlin – Und Aus Den Wolken Tropft Die Zeit
18   Let's Eat Grandma – I, Gemini
19   Bergen - Zeiten Für Kerle
20   Susanna – Triangle
Der passende Ohrenöffner kommt von Benjamin Dean Wilson, der mit seinem kleinen feinen Songwriteralbum einen echten Klassiker geschaffen hat:


wallpaper-1019588
Gastbeitrag: Vegane Ernährung als Sportler
wallpaper-1019588
Tag der Golfer – der National Golfer’s Day in den Vereinigten Staaten
wallpaper-1019588
Wermutschneid: Wie von Künstlerhand geschaffen
wallpaper-1019588
Wal in Cala Millor gestrandet
wallpaper-1019588
Taste The World
wallpaper-1019588
Bratapfelauflauf mit Honig-Karamell
wallpaper-1019588
Iris Award für TV-Serie “Hierro”
wallpaper-1019588
Gelöst: Empfänger erhalten Winmail.dat anstelle von Mailanhängen