History Marketing – der Sachbucherfolg von Alexander Schug nun auf Schwedisch

History Marketing – der Sachbucherfolg von Alexander Schug nun auf Schwedisch
History Marketing – der Sachbucherfolg von Alexander Schug nun auf Schwedisch
Am 1. Oktober 2010 wurde in der Handelskammer von Stockholm die schwedische Buchausgabe von „History Marketing. Ein Leitfaden zum Umgang mit Geschichte in Unternehmen“ vorgestellt. Die schwedische Ausgabe ist dabei um wesentliche Aspekte ergänzt und auf den schwedischen Markt bezogen. Die Initiative für die schwedische Ausgabe ging von Susan Gohlin aus, die das Projekt für das Centrum för Naringslivshistoria umsetzte. In über vier Jahren ist das Buch gereift – der Geschäftsführer vom Centrum för Naringslivshistoria, Alexander Huseby, konnte es nun der Öffentlichkeit im Rahmen einer Podiumsdiskussion präsentieren. Führende Vertreter der schwedischen Kommunikationsbranche nahmen am Podium teil: Helena Donar (Arla Foods), Henry Sténson (Ericsson), Margareta van den Bosch (H&M;) und Urban Bäckström (Svenskt Näringsliv).
Dr. Alexander Schug, Inhaber der Vergangenheitsagentur in Berlin und seit Jahren einer der führenden deutschen Anbieter für Dienstleistungen rund um das Thema Unternehmensgeschichte: „Das schwedische Projekt zeigt, dass wir etwas angestoßen haben, das für die Kommunikationsarbeit der Unternehmen in Zeiten der Globalisierung immer wichtiger wird: Identitäten zu erhalten. Unternehmensgeschichte ist dabei einer der wichtigen Schlüssel“.
Das History Marketing, der zielgerichtete Einsatz von Unternehmensgeschichte für das Marketing von Unternehmen, wird dabei selbst immer mehr zum grenzüberschreitenden Kommunikationsthema. Dienstleister wie die Vergangenheitsagentur bieten deshalb zunehmend auch global ausgerichtete Services – zusammen im Netzwerk wie dem Centrum för Naringslivshistoria unter Alexander Huseby. Das Ziel dieser Dienstleistung ist darauf gerichtet, die sich in der Globalisierung auflösenden Werte einer Unternehmenskultur weiterhin für eine diverse Mitarbeiterschaft fassbar und erlebbar zu machen. Diversity ist die Realität internationaler Unternehmungen – History Marketing definiert innerhalb der Diversity den gemeinsamen Nenner und die Leitidee, ohne die es keinen unternehmenskulturellen Sinn gibt. Aber auch zur externen Kommunikation, zur Bindung von Kunden und Geschäftspartnern, ist das History Marketing nutzbar: Denn Geschichte kreiert das notwendige Vertrauen, das ein Akteur am Markt braucht, um positiv wahrgenommen zu werden.
Die schwedische Ausgabe ist erschienen beim renommierten Ekerlids Förlag, Stockholm und kostet 298 schwedische Kronen. Weitere Angaben siehe unter: http://www.ekerlids.com oder http://www.naringslivshistoria.se/Aktuellt/

wallpaper-1019588
[Comic] The Old Guard [2]
wallpaper-1019588
Preiswertes Mittelklasse-Smartphone Samsung Galaxy M32 erschienen
wallpaper-1019588
Bestes Hundefutter?
wallpaper-1019588
Welches Substrat eignet sich für welche Pflanze?