HiSilicon Kirin 980 soll schneller sein als Apple’s A12 Bionic

HiSilicon Kirin 980 soll schneller sein als Apple’s A12 Bionic

Ziemlich genau 6,9 Milliarden Transistoren sind auf dem neuesten SoC Kirin 980 zu finden, der erstmals im Huawei Mate 20 (Pro) zum Einsatz kommen wird. Laut Huawei hat man nicht weniger als drei Jahren an der neuesten Entwicklung gearbeitet. Der Kirin 980 ist nach Apple's A12 Bionic erst der zweite SoC der im 7-Nanometer-Verfahren gefertigt wird. Im Vergleich zum 10nm-Prozess liefert der 7nm-Prozess eine um 20 Prozent verbesserte SoC-Leistung und eine um 40 Prozent verbesserte SoC-Effizienz.

Auf einem Medien-Briefing in Dubai zeigt sich der chinesische Hersteller zuversichtlich, dass der Kirin 980 auch mit dem Apple A12 Bionic mithalten kann. Nein, man ist sogar der Meinung, dass der eigene Chip besser abschneiden wird als das Gegenstück von Apple.

Der Kirin 980 ist auch der erste SoC, der Cortex-A76-Kerne einbindet, die im Vergleich zur Vorgängergeneration um 75 Prozent leistungsfähiger und um 58 Prozent effizienter sind. In der Octa-Core-Konfiguration besteht die CPU im Kirin 980 aus zwei leistungsstarken sowie zwei hocheffizienten auf Cortex-A76 basierenden Kernen, sowie vier besonders effizienten Cortex-A55-Kernen.

Da die Grafikansprüche mobiler Spiele in den letzten Jahren immens gestiegen sind, integriert Huawei die Mali-G76 GPU in den Kirin 980. Mit der neuen Technologie wird der Spielspass nicht nur besser, sondern auch länger: Die Mali-G76 bietet eine um 46 Prozent höhere Grafikleistung bei einer um 178 Prozent verbesserten Energieeffizienz im Vergleich zur Vorgängergeneration. Die Mali-G76 verfügt ausserdem über eine innovative Clock-Boosting-Technologie, die die KI nutzt, um Arbeitslasten beim Spielen intelligent zu identifizieren und die Ressourcenzuweisung für eine optimale Leistung anzupassen.

Doch nicht nur was die Leistung angeht, spielt der Kirin 980 in der Spitzenklasse mit. Auch bei der Konnektivität setzt der SoC neue Maßstäbe. Huawei hat das weltweit erste Modem integriert, das LTE Cat. 21 mit einer maximalen Downloadgeschwindigkeit von 1,4 Gbit/s unterstützt.


wallpaper-1019588
Xiaomi Redmi Note 6 Pro mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher für rund 168 Euro
wallpaper-1019588
Sand & Dünen
wallpaper-1019588
.: Blogtour ~ H.O.M.E. - Das Erwachen + Interview mit Eva Siegmund
wallpaper-1019588
Tag des Likörs – der amerikanische National Liqueur Day
wallpaper-1019588
Angerichtet und aufgetischt - Die neue Anthologie der LitOff zum 30-jährigen Jubiläum
wallpaper-1019588
Frühlingsanfang, Jahrestag, Bugs, Mastering, Tools, Investitionen und der Weltglückstag
wallpaper-1019588
Businessfotografie – diese Details sind wichtig
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #43