Himmlische Marzipan- Gugels

Guten morgen!
Ist dieses Wetter nicht herrlich? Oh man, was hab ich die Sonne vermisst! Es tut soo gut!
Gestern kam eine Freundin zum Kaffee und Kuchen vorbei, es gab meinen Lieblings- Käsekuchen ( HIER ) und kleine Marzipan- Gugels, die ich aus der "LECKER Bakery" habe. 
Die sind so absolut lecker!Ich hatte vor sie alle selbst aufzuessen, und so zu tun, als hätte ich sie gar nicht gebacken. Damit keiner ahnt, dass ich nicht teilen wollte. Aber, ja, mein Gewissen hat mal wieder sein Mitspracherecht walten lassen...
Himmlische Marzipan- Gugels
In der Mini- Gugelform gebacken sehen sie gleich viel süßer aus, oder?Einfach niedlich! In einer Bonbonniere kann man anstatt Bonbons, diese kleinen Gugels anbieten, wenn Besuch da ist. Ich wette, da wird jeder zugreifen! 
Himmlische Marzipan- Gugels
Man braucht :
  • 100 gr kalte Marzipanrohmasse 
  • 3 Eier
  • 125 gr Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125 ml neutrales Öl
  • 100 gr Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Spritzbeutel 
Den Backofen auf 175 ° C vorheizen. Die Mulden fetten und mit Mehl ausstäuben. Marzipan raspeln. Mit Eiern, Puderzucker und Vanillezucker verrühren. Öl langsam dazu gießen. Mehl und Backpulver vermischen, auf die Eiermischung sieben und alles gut verrühren. 
Teig in einen Spritzbeutel füllen und die Mulden zu 2/3 füllen.Rest kalt stellen.Die Gugels 10 min backen. Herausnehmen und ca. 5 min auskühlen lassen, dann erst die Gugels lösen. 
Die Form abwaschen und dann wieder fetten und mit Mehl ausstäuben. Und wie oben beschrieben weiter verfahren. 
Man kann sie zum Schluss noch mit Puderzucker bestäuben. Oder man macht ein Gugel- Schokofondue...
Himmlische Marzipan- Gugels
Ich nasche jetzt erstmal die letzten Überlebenden und schaue nebenbei ein bisschen Jamie Oliver auf Sixx. 

wallpaper-1019588
Knieschmerzen: Was sind die Ursachen und welche Behandlung hilft?
wallpaper-1019588
Review: Penguin Highway [Blu-ray]
wallpaper-1019588
Spiele-Review: Little Town Hero [Nintendo Switch]
wallpaper-1019588
[Manhua] Biaoren – Die Klingen der Wächter [3]