Himbeercheesecake Brownie

Brownie 2-1153

FĂźr mein superschĂśnes neues Geschirr habe ich etwas länger nach dem passenden Leckerbissen gesucht. Bin sehr verliebt in mein neues Prozellan von Kahla. Normalerweise bin ich ja nicht so ein Typ der kleine Kaffetassen nimmt. FĂźr mich muss es immer ein Becher sein. In der Kombination mit dieser tollen Platte ist  es aber perfekt um nachmittags noch mal einen Brownie zu vernaschen đŸ˜‰ Die Tasse hat nämlich unten einen Silikonring der dafĂźr sorgt das die Tasse super fest auf der Platte steht ohne zu rutschen. Bei Kahla nennt man das Magic Grip. Wirklich eine tolle Erfindung, besonders fĂźr so tollpatschige Leute wie mich. Da ich meistens versuche 10 Sachen gleichzeitig durch die Gegend zu balancieren, macht da auch schon mal die ein oder andere Tasse den Abflug.
Den Teller habe ich aus der Elixyrreihe. Guckt doch einfach mal im Kahlashop vorbei. Es gibt so schĂśne Sachen dort und alles ist Made in Germany!
NatĂźrlich verrate ich euch nicht nur wo ihr das passende Geschirr bekommt, sondern auch wie ihr diese fruchtig schokoladigen Leckerbissen herstellen kĂśnnt. Viele SpaĂŸ beim backen der Himbeercheesecake Brownies.

  • GrĂśĂŸe: 1 Brownieform
  • Backzeit: ca. 45 – 55 min
  • Ober-/Unterhitze: 180 °C

FĂźr den Brownieteig:

230 g
Bitterschokolade

150 g
Butter

230 g
Zucker

4 Eier (GrĂśĂŸe M)

2 EL Backkakao

100 g

Mehl

Die Schokolade mit der Butter Ăźber einem Wasserbad schmelzen. Ist alles FlĂźssig die Hitze abstellen und den Zucker hinzugeben. Alles gut verrĂźhren bis der gesamte Zucker verteilt ist. Die Masse in eine RĂźhrschĂźssel umfĂźllen und die Eier hinzu geben. Alles nur so lange schlagen bis eine homogene Masse entstanden ist. Backkakao und Mehl zur Schokomischung sieben und kurz auf kleiner Stufe durchrĂźhren bis ihr einen glatten Teig erhaltet.
Die Browniemasse wird anschlieĂŸend in die Backform gefĂźllt.
Den Ofen vorheizen.

FĂźr den Himbeercheescake:

100 g weiĂŸe Schokolade

300 g Doppelrahmfrischkäse

130 g
Zucker

1 TL Vanillearoma

2 St. Eier (GrĂśĂŸe M)

125 g
Himbeeren

1 TL Bittermandelaroma

1 TL Rosenwasser

Die weiĂŸe Schokolade Ăźber einem Wasserbad schmelzen. AnschlieĂŸend den Frischkäse zusammen mit dem Zucker cremig rĂźhren. Die geschmolzene Schokolade hinzugeben und mit dem Vanillearoma unterrĂźhren. Zum Schluss die Eier hinzufĂźgen und so lange rĂźhren bis ihr eine glatte Masse erhaltet. Die Cheesecakemasse auf den Schokobrownie gieĂŸen.
Zum Schluss die Himbeeren durch ein Haarsieb passieren. Optional anschlieĂŸend mit Bittermandelaroma und Rosenwasser verfeinern. Die Himbeeren in Klecksen auf den Cheesecake geben und anschlieĂŸend unregelmĂ¤ĂŸig und vorsichtig mit einer Gabel wild verteilen. So bekommt ihr den hĂźbschen „Swirl“ im Cheesecake.

Und jetzt kann ich nur noch sagen lasst es euch schmecken und genieĂŸt das Wochenende :-)

Brownie 10-1078


Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Himbeercheesecake Brownie
Author:

wallpaper-1019588
2 Last-Minute Halloween Looks - The Half-Face Girl & Splattered nails
wallpaper-1019588
DIY Skyline Teelichtglas + hallo Winterzeit
wallpaper-1019588
Schinkengipfeli aka Schinken Hörnchen - typisch auf dem Schweizer Party Buffet
wallpaper-1019588
Bernie Sanders – der revolutionäre Sozialdemokrat
wallpaper-1019588
[ANZEIGE] METRO Own Business Day!*
wallpaper-1019588
PRIMAVERA Kennenlern- & Reiseset Balancepflege Salbei & Traube
wallpaper-1019588
Parmesan-Risotto mit Garnelen
wallpaper-1019588
Umbrüche: Industrie — Landschaft — Wandel