Himbeer-Trifle mit Limoncello a'la Jamie Oliver

Himbeer-Trifle mit Limoncello a'la Jamie Oliver

Heute habe ich wieder mal eine supereinfach herzustellende Nachspeise für euch. Im Original stammt das Rezept vom genialen Jamie Oliver, und zwar aus dem Buch "Jamies 30 Minuten Menüs".
Ich hab es aber etwas abgewandelt und die Menge der Creme einfach verdoppelt (dann schmeckt es noch besser, und Kalorien werden sowieso immer überbewertet ;-) ).

Ihr braucht für 6 Portionen:

500 g Mascarpone

Himbeer-Trifle mit Limoncello a'la Jamie Oliver

4 EL Staubzucker
100 ml Milch
Saft von 1/2 Zitrone
1 Pkg. Vanillezucker
3 Orangen
75 ml Limoncello (das ist ein italienischer Zitronenlikör)
ca. 100 g Biskotten

150 g Himbeeren
Schokolade zum Darüberraspeln
Auflaufform

Mascarpone, Staubzucker, Milch, Zitronensaft und Vanillezucker zu einer glatten Creme rühren.

Orangen auspressen und in die Auflaufform gießen. Limoncello unterrühren. Jetzt die Biskotten als Boden in die Auflaufform einschlichten. Die Creme auf den Biskotten verstreichen, die Himbeeren darauf verteilen und etwas Schokolade darüberraspeln.

Himbeer-Trifle mit Limoncello a'la Jamie Oliver

Mit Klarsichtfolie abdecken und in den Kühlschrank stellen. Fertig.

Ich bin ja ein Riesenfan von Nachspeisen, die man in einer großen Schüssel oder Form einfach auf dem Tisch stellen kann, und jeder kann sich nehmen, soviel er mag und kann.....

Habt einen schönen Tag!

Himbeer-Trifle mit Limoncello a'la Jamie Oliver

verlinkt beim Creadienstag und bei Facile et beau


wallpaper-1019588
Der Glanz des Lobes
wallpaper-1019588
Der Einsiedler: Zwischen Wahnsinn und Scharfsinn in Schweden [Lifestyle X]
wallpaper-1019588
Tag der Artischockenherzen – National Artichoke Hearts Day in den USA
wallpaper-1019588
Pflanzen gegen Stress
wallpaper-1019588
Unser Ostersonntag
wallpaper-1019588
Grüner Spargelsalat
wallpaper-1019588
Gewinnspiel: Welttag des Buches 2019
wallpaper-1019588
Lauwarmer Linsensalat mit Granatapfelkernen und Honig-Ziegenkäse