Himbeer-Salz DIY

Himbeer-Salz DIY

Man benötigt Himbeeren, z.B.Tiefkühlhimbeeren 450 g.,
und grobes Meersalz ( ca. 500 g )

Die Himbeeren auftauen lassen und durch ein Sieb streichen.
Das Himbeermuß mit dem Salz vermischen und
auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech streichen.
Nun die Masse bei 80°C ca. 2 Std trocknen lassen.
Am besten einen Kochlöffel zwischen die Backofentür stecken.
Das Himbeersalz zwischendurch immer mal wieder auflockern.

Das Himbeersalz eignet sich wunderbar zu Salat (wie z.B. Feldasalat), gebratener Entenbrust oder aufs Butterbrot und es gibt noch viel mehr Verwendungsmöglichkeiten.
Bei der Herstellung entsteht ein
toller Duft in der Küche...


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte