Himbeer Salz

Guten Morgen
ich habe Himbeersalz selbst gemacht und es
ist kinderleicht.
Sieht das Salz nicht klasse aus...
Himbeer Salz
Man benötigt Himbeeren, meine waren Tiefkühlhimbeeren 450 g.),
und grobes Meersalz ( ca. 500 g )
Die Himbeeren auftauen lassen und durch ein Sieb streichen.
Das Himbeermuß mit dem Salz vermischen und
auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech streichen.
Nun die Masse bei 80°C ca. 2 Std trocknen lassen.
Am besten einen Kochlöffel zwischen die Backofentür stecken.
Das Himbeersalz zwischendurch immer mal wieder auflockern.
Himbeer Salz
Das Himbeersalz eignet sich wunderbar zu Salat (wie z.B. Feldasalat),
gebratener Entenbrust oder aufs Butterbrot und
es gibt noch viel mehr Verwendungsmöglichkeiten.
Bei der Herstellung entsteht ein
toller Duft in der Küche...
Probiert es aus.
Liebe Grüße Conny

wallpaper-1019588
Batman Ninja ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
8. Dezember 2018 – Eindrücke vom Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
Alles über das 2. Chakra – Sakralchakra
wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: Otto Schall lassen mit „Maktub“ eure feuchten Surfer-Träume wahr werden
wallpaper-1019588
Schätzchensocken
wallpaper-1019588
Eingelegter Knoblauch in Chili-Öl
wallpaper-1019588
Working Men's Club: Hoffnungsvoller Deal
wallpaper-1019588
Balagan: Verrückt in Berlin