Hillary Clinton nicht zu stoppen, Jeb Bush fast pleite

Anfangs wurde ein Duell zwischen Hillary Clinton und Jeb Bush ums Oval Office erwartet: Jetzt scheint dabei nur Clinton Mixstarterin!

Nach einem verpatzten Wahlkampfstart und einer nicht enden wollenden Skandalserie hat sich die Top-Demokratin freigespielt: Sie errang einen überzeugenden Sieg in der ersten TV-Debatte und überstand mit Bravour das Kongress-Hearing zur Terrorattacke in Benghazi in 2012. Ihr möglicherweise gefährlichster Rivale, Vize Joe Biden, bekam kalte Füße und sagte seine erwartete Kandidatur ab. Jetzt könnten die Vorwahlen bei den Demokraten zur Krönungsfeier für “Hillary” werden: Clinton führt in Iowa, wo am 1. Februar die Kandidatenausscheidung beginnt, mit 65 zu 24 Prozent vor dem linken Senator Bernie Sanders – ein Vorsprung von 41 Prozent.

Triest die Lage jedoch für den Republikaner Bush: Seine Kampagne ist knapp bei Kasse, Mitarbeiter werden entlassen. Der Anfang vom Ende?

Poll: Hillary Clinton opens up 41-point lead in Iowa https://t.co/1kFslNcM9v | AP Photo pic.twitter.com/8n4nijFNcR

— POLITICO (@politico) October 28, 2015


Photo by Phil Roeder Hillary Clinton nicht zu stoppen, Jeb Bush fast pleite


wallpaper-1019588
Spanischer Paprikakuchen
wallpaper-1019588
sommerlich, Ceviche und Melone mit Verjus
wallpaper-1019588
Mit ätherischen Ölen durch den Sommer
wallpaper-1019588
Creamy Blueberry Bowl
wallpaper-1019588
Apple Pay – endlich auch in Deutschland
wallpaper-1019588
#HerbstOutfit in Animalprint-Bluse, Burberry Trenchcoat und Kaschmir Haube von MOGLI & MARTINI*
wallpaper-1019588
Tolo’s Bar & Restaurant
wallpaper-1019588
Pink Box - Nude is the new Pink - unboxing