Hilfe für Kinder in Pakistan kommt an

Mehr Menschen als nach dem Tsunami und dem Beben in Haiti betroffen - Berlin, 13. August 2010: In den vergangenen Tagen hat sich die Situation in Pakistan weiter zugespitzt. Save the Children Nothilfeteams errichteten in Swat, einer der am stärksten betroffenen Regionen im Nordwesten des Landes, ein medizinisches Notfall-Zentrum. Hier werden vor allem an Durchfall erkrankte Kinder behandelt und mit Medikamenten versorgt.
Außerdem verteilen Mitarbeiter Zelte, Hygiene-Sets und Lebensmittel an bedürftige Familien in Swat, Allai, DI Khan, Buner und Rajanpur. Seit Beginn der Flutkatastrophe konnte Save the Children, die weltweit größte unabhängige Kinderrechtsorganisation, insgesamt 37.850 Menschen erreichen.
Save the Children hat weltweit bereits eine Spendensumme von rund 5.4 Millionen Euro sammeln können. Gemessen am Ausmaß der Katastrophe ist das nur ein Tropfen auf dem heißen Stein", sagt Kathrin Wieland, deutsche Geschäftsführerin von Save the Children. In Deutschland ist die Spendenbereitschaft derzeit sehr gering. Nach dem Erdbeben in Haiti kam innerhalb der ersten Woche sehr viel mehr Geld zusammen.
"Unter der Flutkatastrophe leiden mehr Kinder als unter den Folgen des Tsunami und dem Erdbeben in Haiti zusammen. Wir brauchen dringend Geld, um diesen Kindern zu helfen", so Wieland. Save the Children arbeitet seit mehr als 30 Jahren in Pakistan.
"Wir achten sehr genau darauf, nicht mit extremistischen Gruppen wie den Taliban zusammenzuarbeiten oder diese zu unterstützen. Alle Gelder kommen direkt den bedürftigen Menschen zugute."
Save the Children ist als unabhängige, überparteiliche Organisation weder der Regierung noch anderen Gruppierungen, sondern ausschließlich dem Wohlergehen der Kinder verpflichtet.
Save the Children bittet dringend um Spenden für die Flutopfer in Pakistan:
Spendenkonto: 929
Bank für Sozialwirtschaft BLZ 100 205 00
Stichwort: Pakistan Flut

Firmenbeschreibung Save the Children ist die größte unabhängige Kinderrechtsorganisation der Welt. Wir verbessern das Leben von Kindern weltweit. Sofort und dauerhaft. Wir setzen uns ein für eine Welt, die die Rechte der Kinder achtet. Eine Welt, in der alle Kinder gesund und sicher leben und frei und selbstbestimmt aufwachsen können.

Hilfe für Kinder in Pakistan kommt an