highlights 2011

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und ich werde natürlich auch den ultimativen Rückblick wagen. 2011 hat sich im Bereich Mode und Blog eine ganze Menge für mich getan und vor allem Türen geöffnet.
Jedes Jahr besuche ich die Fashion Week in unserer Hauptstadt, aber dieses Jahr zum aller ersten mal als Bloggerin. Privat musste ich Abschied von Berlin nehmen. Mein Freund hat seinen Abschluss bei Lette-Verein gefeiert und verließ im Sommer, zu Gunsten Barcelona, den Drehpunkt der deutschen Modeszene.
Im Frühling habe ich mich neu verliebt: in eine Nikon. Das hat meinem Blog Aufschwung verliehen und ich spezialisierte mich auf Outfit-Posts.  Endlich hab ich auch beruflich etwas dazugelernt, mit Prakita und Seminaren die ich freiwillig absolvierte und lauscho in fashion wurde vielfältig vernetzt. Facebook, Twitter und Fashionfreax verhalfen zu immer mehr monatlichen Klicks und positives Feedback. Im letzten Quartal gab es dann einen endgültigen Ruck. Zeitungsartikel, Veröffentlichungen auf instyle.de, Werbepartner, 100 Fans bei Facebook und neue Kooperationspartner.
Ein paar Highlights habe ich euch zusammen gestellt und war selber erstaunt, was in diesem Jahr so alles passiert ist.
Ich wünsche euch eine tolle Silvesterparty und eine erfolgreiches und glückliches 2012. Ich werde ganz gemütlich und vielleicht weit über euch ins neue Jahr geleiten. Die Alpen sind das letzte Reiseziel 2011 und München wird mich auch noch kurz zu Gesicht bekommen.
highlights 2011 Los geht es mit meinem alljährlichen Besuch bei der Berlin Fashion Week. Die ersten Tage war ich als Volunteer hinter den Kulissen unterwegs. Anschließend konnte ich mit Unterstützung von Coca Cola light einige Shows besuchen und residierte im trendigen nhow Hotel am Spreeufer.
highlights 2011 Berlin gehörte in den letzten Jahren zu meinem Reiseziel Nummer eins und im Juni machte ich mich auf den Weg um die Lette Fashion Show 360° im Gasometer zu bestaunen. Der Abschlussjahrgang der Modeschule präsentierte seine Prüfungskollektionen und überraschte mit bunter Vielfalt.
highlights 2011 Berlin die dritte im Jahr 2011. Das erste Mal war ich als Bloggerin auf der Fashion Week unterwegs und es hat mir unglaublich viel Spaß gemacht. Ramazzotti Runway Award, edged showroom am Badeschiff, Seefashion der Kunstschule Weißensee und In Fashion Berlin. Party's und Mode sind eine wunderbare Kombination.
highlights 2011 Mariusz Przybylski ist zwar ein schwer auszusprechender Name, aber seine Mode ist eine tolle Mischung aus Eleganz und Lässigkeit. Irene Luft zeigte eine feminine und sexy Kollektion., für die Frau im Büro.
highlights 2011 Amsterdam machte mich schwach. Die Stadt ist der absolute Hammer, klein gemütlich aber mit Weltflair. Kleine Häuser, viele Grachten, nordische Mode und aufgeschlossene Bewohner. Es regnete zwar fast ausschließlich, aber ich habe mich trotzdem verliebt und werde 2012 bestimmt wieder hin fahren.
highlights 2011 Servus und Weiswurst. München ist auch immer eine Reise Wert. Die Natur und das Essen sind einzigartig und der Entspannungsfaktor ist extrem hoch.
highlights 2011 Die letzte Station meiner Reiseorte 2011 war Barcelona. Modisch macht sie für mich nicht viel her, aber wahrscheinlich gerade deswegen zählt die Stadt am Meer zu meinen Favoriten. Paella, Cerveza und Chorizo, mehr will ich gar nicht. Im kommenden Jahr werde ich mindestens einmal Gast dort sein.

wallpaper-1019588
TRP122 #TrailTypen - Kim Cremer, Laufen mit Prothese
wallpaper-1019588
Tourismus: Briten wollen in Portugal 2 Milliarden ausgeben
wallpaper-1019588
6 Kommandos, die dein Hund kennen sollte und wie du sie ihm beibringst
wallpaper-1019588
14 leckere Beerensorten, die im eigenen Garten nicht fehlen dürfen