Highland Park - Signifikante Preis- und Bewertungsunterschiede eröffnen Anlageopportunitäten

Dies ist die erste graphische Aufbereitung des Datenteils (> 18'000 Abfüllungen nach anlagespezifischen Kriterien bewertet) aus dem Buch: "Flüssiges Gold - Erfolgreich in Whisky anlegen".
Die relativen Bewertungen, die einen Vergleich über verschiedene Abfüllungen einer Destillerie, aber auch über Destillerien hinweg in jeglicher Währung ermöglichen, werden nachfolgend für eine ausgewählte Anzahl an Highland Park-Abfüllungen mit aktuellen Verkaufspreisen (keine Auktionspreise) in Bezug gesetzt.
Hintergrundinformation: Die Bewertung jeder Abfüllung ist dreigeteilt und beinhaltet eine unabhängige Bewertung der Destillerie, des Abfüllers (sofern nicht analog zur Destillerie) und der eigentlichen Fass-Abfüllung. Das theoretische Maximum beträgt 100 Punkte. Der Wert eines Bewertungspunktes steigt mit der Anzahl an Punkten d.h. die Preiskurve ist exponentiell.
Highland Park - Signifikante Preis- und Bewertungsunterschiede eröffnen AnlageopportunitätenDie Analyse zeigt folgendes: 1. Innerhalb der mit 49 Punkten bewerteten Scotch Single Malts bestehen erhebliche Preisunterschiede (von CHF 50 bis CHF 160)2. Die 18jährige Abfüllung ist im Vergleich zu vielen Abfüllungen mit 49 Punkten unterbewertet3. Ragnvald und die 40jährige Abfüllung sind - trotz exponentieller Preiskurve - für Investoren zu teuer4. Saint Magnus und insbesondere die Cadenhead-Abfüllung von 1979 sind gemessen an ihren Bewertungen günstig5. Preisunterschiede sind durch Bewertungsunterschiede gerechtfertigt - aber nicht in jedem Fall
Geplant sind weitere Preis- und Bewertungsvergleiche u.a. für Ardbeg und Macallan.
  

wallpaper-1019588
Streamingdienst Paramount Plus in Deutschland gestartet
wallpaper-1019588
Menstruieren ohne Scham
wallpaper-1019588
Jobs
wallpaper-1019588
Locator-Prothese: Zahnersatz für mehr Lebensqualität