HIGH POWERED BOYS — Rippin’ Off Canvas mix

HIGH POWERED BOYS — Rippin’ Off Canvas mix
Kurz nach der Ankündigung ihrer neuen Udon /Work EP haben die High Powerded Boys heute Ihren Rippin’ Off Canvas Mix rausgebracht auf der Soundlcoud. Wirklich wieder ein typischer Mix der beiden Franzosen, welcher selbstverständlich auch die neue Udon Single enthält. Die neuesten News zu den High Powered Boys gibt es seit neuestem auch auf Facebook unter http://facebook.com/highpoweredboys

HIGH POWERED BOYS — Rippin’ Off Canvas mix by soundpellegrino

Die komplette Tracklist gibt es wie immer nach dem Sprung.
Tracklisting:
intro — Arp Freeze Udon
Dj Mike Q – Whip My Ha
T Williams – In the Deep
Das Glow & Strip Steve – Calcium (tape version)
Jacques Greene – (Baby I Don’t Know) What You Want
Canblaster – Clockworks
Starks – Gave You Love (Nacey Remix)
High Powered Boys – Udon
Manare – Sugar Rush
Youngbloods – Got Me Burnin’ Up (Todd asskicker mix)
Todd Edwards – I Might Be (Feadz remix)
Depressed Buttons – Ow (Para One remix)
Geeeman – Rubberband
Julio Bashmore – Footsteppin’
Armand Van Helden – Hear My Name (Solid Groove dub)
Cajmere – The Warehouse
Myd – Victoria
Dj Rashad – Teknitian
Dj Nasty – King of Kings


wallpaper-1019588
Stielmus, Linsen und Huhn
wallpaper-1019588
Termintipp: Osternachmittag in der ehemaligen VS Gußwerk
wallpaper-1019588
Waldbrand-Region Monchique blüht wieder auf
wallpaper-1019588
Captian Marvel
wallpaper-1019588
NEWS: VAL treten für Weißrussland beim Eurovision Song Contest 2020 an
wallpaper-1019588
Corruption 2029 für den PC – Futter für Xcom-Fans zum Mitnehmpreis
wallpaper-1019588
# 231 - Das Leben der Gräfin: eine Biografie über eine der einflussreichsten Journalistinnen Deutschlands
wallpaper-1019588
Harvey Weinstein graut vor dem Horrorknast „Rikers Island“