Hier spielt die "Musik": Schattenbanken - die geheimen Machtzentren der Welt!

Millionen? Milliarden? Billionen? Peanuts! Hier werden Trilliarden über den Globus verschoben. Und die Politik schaut ohnmächtig zu. Tickende Zeitbomben! Denn wo Licht ist, ist auch Schatten. Viel Schatten ...

Hier spielt

Millionen im Schatten - Einem gewaltigen Finanzmarkt mangelt es an Transparenz und Kontrolle. Bild pixabay


Während die großen Banken im Scheinwerferlicht von Börsenkontrolle und Öffentlichkeit stehen, läuft ein großer Teil des Finanzgeschäfts heute im Verborgenen. Schattenbanken investieren und spekulieren mit unvorstellbaren Geldmengen - ohne öffentliche Kontrolle. Sie sind die eigentlich Mächtigen dieser Welt. "Schmutziges" Geld braucht keine Sicherheiten. Ein "Banken-Eldorado" für das organisierte Verbrechen.

Schwarzmarkt der Finanzindustrie!
Bekanntheit erlangten sie während der Finanzkrise 2008 und wurden bei der Analyse der Ursachen und Auslöser des Crashs kontrovers diskutiert. Neben dem Bankensektor stellen Schattenbanken einen gewaltigen Finanzmarkt dar, es mangelt jedoch an Transparenz und Kontrolle. Finanzaufseher warnen daher vor ihrem international wachsenden Einfluss. Denn je mehr die wichtigsten Industrie- und Schwellenländer (G20) versuchen, die Bankenbranche mit schärferen Auflagen krisenfest zu machen, desto mehr Geschäfte wandern zu den Finanzinstituten ab.
Als Schattenbanken werden Finanzhäuser bezeichnet, die ein bankähnliches Geschäft betreiben, aber keine Banklizenz haben. Zu ihrem Namen kamen sie, weil sie sich in einer Schattenwelt oder Grauzone bewegen. Die Finanzhäuser verleihen Milliarden oder legen diese an, ohne direkten Zugang zu Zentralbankgeld zu haben. Zudem sitzen sie oft in exotischen Finanzzentren oder Steuerparadiesen und sind damit der Aufsicht der G-20-Staaten entzogen. Darüber hinaus ist der billionenschwere Sektor höchst unübersichtlich: Geldmarktfonds mischen ebenso mit wie private Geldverleiher, Investmentfonds und Hedgefonds. Manche zählen auch Versicherer und Rückversicherer dazu. Genaue Angaben zur Größe des Sektors fehlen.
Mangelnde Aufsicht!
Eine Gefahr stellen die Schattenbanken nicht alleine durch die Größe des Sektors dar, sondern vielmehr durch die mangelnden Aufsicht. Die Unternehmen müssen, anders als Banken, keine Rücklagen bilden und im bestimmten Maße Eigenkapital einbringen. Dadurch können sie auch größere Risiken eingehen.
Dies führt zu Risiken an unbekannten Stellen, weshalb Schattenbanken schnell zu tickenden Zeitbomben werden können. Gefährlich für das Welt-Finanzsystem sind die Schattenbanken auch wegen ihrer engen Vernetzung mit den Banken und Versicherungen. Die Institute verkaufen angesichts der schärferen Regulierung immer mehr risikovolle Geschäfte in das Reich der Schattenbanken, weil sie sich davon hohe Renditen versprechen. Dadurch bleibt das Risiko aber im Gesamtsystem.
Bei der Finanzkrise 2008 waren diese Refinanzierungsstrukturen verhängnisvoll. Einige Banken hatten ihre hochspekulativen Geschäfte in Zweckgesellschaften ausgelagert, um ihre Bilanzen zu schonen. Als jedoch immer mehr Papiere faul wurden, mussten die Banken einspringen, was häufig nicht gelang. Dazu kommen Korruption in allen Bereichen der Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Nutzen fürs Finanzsystem?
Aus diesem Grund waren die Schattenbanken unmittelbar nach der Finanzkrise noch von der Politik geächtet. Jetzt will man sie aber aus der Schmuddelecke holen, weil sie durchaus auch Vorteile bieten. Die deutsche Bankenaufsicht sieht in dem Bereich eine alternative Finanzierungsquelle, die Unternehmen zusätzliche Refinanzierungsmöglichkeiten bietet. Allerdings nur unter der Voraussetzung, dass die Banken im Schatten angemessen reguliert und ihre Geschäfte ausreichend transparent sind. Aha! Ist ja äußerst interessant ...
Einen regulierten Schattenbereich hat die EU bereits: Geldmarktfonds, also Fonds, die in Geldmarkttitel und Wertpapiere wie Termingelder oder Schuldscheine mit kurzer Laufzeit investieren. Diese müssen als Sicherheit zehn Prozent von den Anlagen vorbehalten, die innerhalb eines Tages auslaufen. Und außerdem immer drei Prozent ihres verwalteten Vermögens als Kapitalpuffer.
Die Autoren Tilman Achtnich und Hanspeter Michel decken mit ihrem Film "Geld regiert die Welt" am Freitag, den 12. Dezember 2014 um 20.15 Uhr auf 3sat Macht und Einfluss der Schattenbanken auf. Was und wen bewegen sie? Wessen Geld steckt eigentlich in diesen Geschäften - und: Welche Gefahren gehen von diesen Finanzkonzernen aus? Eine Spurensuche, die zu den eigentlichen Machtzentren dieser Welt führt.
Quelle 3sat.de
MIT GELD KANNST DU:
ein HAUS kaufen, aber keine HEIMAT.
MIT GELD KANNST DU:
eine UHR kaufen, aber keine ZEIT.
MIT GELD KANNST DU:
ein BETT kaufen, aber keinen SCHLAF.
MIT GELD KANNST DU:
ein Buch kaufen, aber kein WISSEN.
MIT GELD KANNST DU:
einen Arzt besuchen, aber keine GESUNDHEIT kaufen.
MIT GELD KANNST DU:
eine POSITION erkaufen, aber keinen RESPEKT.
MIT GELD KANNST DU:
BLUT kaufen, aber kein LEBEN.
MIT GELD KANNST DU:
SEX kaufen, aber keine LIEBE.Chinesische Weisheit

Stimmt das noch oder ist tatsächlich heute mit Geld alles möglich?
Wikipedia sagt dazu:
Eine Schattenbank ist ein Finanzhaus, das bankähnliche Geschäfte betreibt, ohne eine Banklizenz zu haben. Insbesondere haben Schattenbanken Einlagen keinen Zugang zur Zentralbank und unterliegen weder staatlichen Garantien wie es beispielsweise ein Einlagenschutz sein kann noch den staatlichen Regulierungen wie Banken.
Unternehmen wie Hedgefonds oder Private-Equity-Fonds, die innerhalb des gesetzlichen Rahmens Finanzgeschäfte betreiben, aber keine Kreditinstitute sind.
Tochtergesellschaften von Banken, die außerhalb der Bankbilanzen tätig werden. Darunter fallen Conduits, Structured Investment Vehicles und einige Formen von Zweckgesellschaften.
Unternehmen, die ohne entsprechende Genehmigung, also unerlaubt, Geld- und Bankgeschäfte betreiben. Dies geht häufig mit betrügerischen Machenschaften und Geldwäsche einher.
Wirtschaft und Finanzen

wallpaper-1019588
Ein Stück Hoffnung in der Apokalypse
wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
Ein Leben ohne Grenzen – Bilderbuch lassen dich deinen Pass für Europa gestalten
wallpaper-1019588
Kreativ mit magnetischen Tafeln von Eichhorn & Kikaninchen & Verlosung
wallpaper-1019588
Ich bin ein kleiner Pasteten Fan und liebe Cornish Pastys #Rezept #Verybritish #Schnellundlecker
wallpaper-1019588
Das Umweltbundesamt fordert hohe Klimasteuern; GRÜNE und GroKo, ihr werdet es schon umsetzen
wallpaper-1019588
Couch Disco 073 by Dj Venus (Podcast)
wallpaper-1019588
Hingabe – Gedicht