Hexenstich in Berlin.

Foto: berlin-hexenstich.de

Foto: berlin-hexenstich.de

Heike Neugebauer schneidert für dicke Damen und bietet auch Mode zum Kaufen für beleibte Frauen an. Ihr Atelier für große Größen mit dem Namen Hexenstich ist in Berlin Charlottenburg in der Joachim-Friedrich-Straße 33 zu finden.

Die Begeisterung über die rundliche Oma hat die 43-Jährige zu Übergrößen geführt. Auf der Klosterschule hat sich die gelernte Herrenschneiderin schon für Mode interessiert. Der Spitzname Hexe, den ihr die Nonnen gaben, ist bis heute aktuell – so kennt man sie in der Nachbarschaft. Und Hexenstich heißt deshalb auch ihr Laden.

Hier gehts zum Video-Beitrag von Dagmar Bednarek aus der wöchentlichen rbb-Abendschau-Reihe „Gleich nebenan“.


Filed under: Slowretail Tagged: Berlin, Manufakturen, Mode

wallpaper-1019588
Axt Test 2021 | Vergleich der besten Äxte
wallpaper-1019588
[Comic] Preacher [1]
wallpaper-1019588
Neues Publisher-Label Prime Matter von Koch Media mit vielen neuen und alten Spielen
wallpaper-1019588
Russel Hobbs Wasserkocher Precison 21150-70 Produkttest & Erfahrungsbericht