Hexen hexen – Kinderbuchklassiker von Roald Dahl als Comic

Mathilda, Charlie und die Schokoladenfabrik und Hexen hexen – als Kind habe ich die Bücher von Roald Dahl geliebt. und später in der Obsterstufe, da hat uns dann der Deutsch-LK-Lehrer immer mal wieder Dahls Kurzgeschichten für Erwachsene vorgelesen. Ich liebe einfach seinen skurrilen und schwarzen Humor, die Art, wie er auf Probleme unserer Gesellschaft aufmerksam macht.

Jetzt gibt es mein allerliebstes Lieblingsbuch Hexen hexen als grandiose Graphic Novel von Pénélope Bagieu. Von vorne bis hinten eine mega gelungene Comic-Umsetzung – die es schafft, dass auch der Schuljunge sich mal an einen echten Kinderbuch-Klassiker wagt.

Darum geht´s in Hexen hexen

Woran erkennt man eine Hexe? Echte Hexen tragen immer Handschuhe (außer im Bett) und Perücken, haben große Nasenlöcher, lila Augen, keine Fußzehen und blaue Spucke. Und sie sehen aus wie ganz normale Frauen.

Noch unheimlicher ist allerdings, dass sie es ganz besonders auf Kinder abgesehen haben. Hexen hassen Kinder. Für sie sind diese kleinen Menschen schlimmer als ein Haufen Hundekacke unterm Schuh. Deshalb haben sie nur eines ihm Sinn: alle Kinder restlos auszulöschen. Sie lauern ihnen auf, um sie zu verwandeln, beispielsweise in ein Gemälde oder ein Tier. Wie gut, dass man sich aber auch vor ihnen schützen kann. Der Trick ist, sich nicht zu waschen, dann können die Hexen einen nämlich nicht so gut wittern.

Das erklärt die Großmutter ihrem Enkelsohn – und promt landen beide in einem magischen und sehr gefährlichen Abenteuer. Denn Hexen sind überall, auch im Urlaub. Und so muss das Oma-Enkel-Duo die Oberhexe samt Hexengefolge daran hindern, alle Kinder in Mäuse zu verwandeln. Etwas schwierig, wenn man selbst in eine Maus verzaubert wurde ….

Was sie stört, ist nicht dein Gestank, sondern dein SAUBERER Geruch. Davon bekommen sie heftigen Brechreiz. Die Hexen nennen das „Stinkwellen“. Und diese Wellen sind nicht so stark, wenn du dich seit ungefähr einer Woche nicht gewaschen hast. Der Dreck überdeckt deinen natürlichen Geruch.

Seite 44
Woran erkennt man eine Hexe? Echte Hexen tragen immer Handschuhe (außer im Bett) und Perücken, haben große Nasenlöcher, lila Augen, keine Fußzehen und blaue Spucke. Und sie sehen aus wie ganz normale Frauen. #hexe #comic #grahicnovel #roald #dahl #kinderbuch #lesen #klassiker #kinder

Kinderbuch-Klassiker als Comic

Wow, diese Comic-Version ist mehr als gelungen. Die Illustrationen sind farbenfroh, witzig und detailliert. Die Story kann auch ohne Hintergrundwissen sehr gut nachvollzogen werden. Die kurzen Dialoge mit Bildabfolgen, die auch mal ganz ohne Text auskommen, ermöglichen es auch Leseanfängern und Lesemuffeln, diesen Kinderbuch-Klassiker folgen zu können.

Besonders die Oma hat mir hier sehr gut gefallen – eine sehr schrullige und starke Persönlichkeit, die ein paar witzige Eigenheiten hat. Und auch die Mäuse sind sehr gut getroffen.

Für mich jetzt schon die beste Graphic Novel aus diesem Jahr. Spannend und nicht ganz so gruselig umgesetzt wie der Verfilmung aus den 90ern. Wir brauchen definitiv mehr Lesestoff dieser Art!

Woran erkennt man eine Hexe? Echte Hexen tragen immer Handschuhe (außer im Bett) und Perücken, haben große Nasenlöcher, lila Augen, keine Fußzehen und blaue Spucke. Und sie sehen aus wie ganz normale Frauen. #hexe #comic #grahicnovel #roald #dahl #kinderbuch #lesen #klassiker #kinder

*** Werbung ***

Hexen hexen (Thalia)

♥ Autor: Roald Dahl
♥ Illustration: Pénélope Bagieu 
♥ Übersetung: Silv Bannenberg
♥ Seiten:
 320
♥ Alter: ab 10 Jahren
♥ Verlag: Reprodukt
♥ ISBN: 978-3956402258
♥ Preis: 24,- €


wallpaper-1019588
Review zu Kleine Schätze (Short Story Collection)
wallpaper-1019588
Laufen mit DJI Osmo Pocket – Handheld Gimbal im Test
wallpaper-1019588
Cells at Work: Visual und Trailer zum Film veröffentlicht
wallpaper-1019588
[Comic] Minivip & Supervip