Heute ist ein guter Tag, um ein wenig Licht in die Welt zu bringen!

Laterne

Von Benjamin Franklin, der eine Zeit lang in London lebte, erzählt man sich folgende Geschichte. Weil ihn die nächtliche Dunkelheit im Winter störte, baute er vor seinem Haus eine Laterne auf und polierte sie täglich, sodass sie schön glänzte. Kurz darauf machten es ihm andere Menschen nach; bald war die ganze Straße hell erleuchtet und später die ganze Stadt.

Achte heute einmal darauf, ein wenig mehr von dem in die Welt zu bringen, was Du Dir darin wünschst. Möchtest Du anerkannt werden, dann schenke anderen Anerkennung für das, was sie sind und tun. Sehnst Du Dich nach mehr Freundlichkeit unter den Menschen, dann begegne anderen mit einem herzlichen Gruß und einem Lächeln. Brauchst Du mehr Geld, dann gib denen, die noch weniger haben als Du, etwas von Deinem inneren und äußeren Reichtum ab. Willst Du mehr Glück erfahren, dann bereite einem anderen eine kleine Freude. Es darf auch eine große sein. :-)


Bildnachweis

Im leben-lernen-lieben-blog erscheint jeden Morgen unter dem Motto “Heute ist ein guter Tag!” ein Gedanke, der Dich durch Dein Leben begleiten soll. – Wenn Du immer auf dem Laufenden bleiben möchtest, bestelle einfach meinen Newsletter.


wallpaper-1019588
Cold Case – Spurlos. Ein neuer Rhein-Main-Krimi von Sandra Hausser
wallpaper-1019588
Spiel ohne Regeln - "Varialand" von Selecta
wallpaper-1019588
Neuer Raspberry Pi ist da
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „mea culpa“ und „vernissage my heart“ gleich zwei neue Alben
wallpaper-1019588
[Wissenswertes] Donnerstag = gratis eBook-Tag
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S10 (oder Galaxy S10E) erneut in freier Wildbahn gesichtet, kommt wohl mit Krypto-Wallet
wallpaper-1019588
3 fest installierte Radargeräte zur Geschwindigkeitskontrolle im Zentrum von Palma
wallpaper-1019588
[Gast-Rezension] 19 – Das erste Buch der magischen Angst (Nadine)