Heute ist ein guter Tag, um auf Deine innere Stimme zu hören!

Wegweiser

Wer ist wohl der beste Experte für Dein Leben? Ist es der Arzt, weil er Medizin studiert hat und Deinen Körper mit seinen Bedürfnissen kennt? Ist es der Pfarrer, der sich um Dein Seelenheil kümmert, der Lehrer, Deine Mutter, Deine Freundin, Dein Freund, Dein Chef oder irgendein Guru? Oder bist es Du selbst, liebe Leserin, lieber Leser?

Wer sollte Dich besser kennen als Du selbst? Wer könnte genauer wissen, was Du Dir wirklich wünschst und was Du brauchst?

Ist es Dir auch schon einmal so gegangen, dass Du einfach “wusstest”, was richtig ist? Ohne, dass Du es begründen konntest? Hast Du auch schon einmal diese feine innere Stimme gehört?

In Dir gibt es eine übergeordnete Instanz, die weit mehr weiß als Dein bewusster Verstand. Sie besitzt viele Namen. Für die einen sind es Geistesblitze oder Eingebungen, für die anderen ist es eine innere Stimme. Je nach Weltanschauung kannst Du sie auch als Intuition, Unterbewusstsein, höheres Selbst, göttliche Energie, Schutzengel, geistige Führung, geistige Welt, Universum, Gott, Abraham, Kosmos oder sonst etwas bezeichnen. Nenne sie, wie Du willst. Letztlich kommt es nur darauf an, mit dieser Kraft in Verbindung zu treten. Ich kann Dir nur wärmstens empfehlen, Dich wenigstens versuchsweise darauf einzulassen. Sie ist immer da, und versucht Dir mitzuteilen, was das Beste für Dich ist. Du kannst nur gewinnen, wenn Du auf sie hörst!

Sobald Du lernst, auf Deine Intuition zu hören, weißt Du immer besser, was für Dich wichtig und richtig ist. Du wirst nur noch Dinge tun, die Dich glücklich machen und Dich gesund erhalten. Du wählst die richtigen Freunde und verdienst genügend Geld, um Dich ständig weiterzuentwickeln. Du musst weniger hart arbeiten und hast mehr Freude am Erreichten.

Indem Du Deine Suche auf ein bestimmtes Ziel richtest, beauftragst Du die Innere Führung, Dich beim Erreichen des Gewünschten zu unterstützen. Je stärker Dein Wunsch, desto mehr “Zufälle” ziehst Du in Dein Leben. Plötzlich begegnest Du den richtigen Leuten, liest ein geeignetes Buch oder findest eine Information im Internet, ohne bewusst danach gesucht zu haben. Unvermittelt springen Dir Informationen ins Auge, an denen Du zuvor monatelang achtlos vorbeigingst. Du stellst Dich quasi auf Empfang, um aus der Vielzahl der Informationen, die täglich auf Dich einstürmen, diejenigen herauszufiltern, die zu Deinem Thema passen.

Wie kommst Du in Kontakt mit Deiner Intuition?

Deine innere Stimme ist das Natürlichste von der Welt. Auch Du hast sie ganz sicher schon gehört. Du musst Dich einfach nur daran erinnern und ihr wieder mehr Beachtung schenken.

Mache es Dir bequem und entspanne Dich tief! Und dann erinnere Dich an eine Situation, in der Du Deine innere Stimme deutlich gehört hast oder in der Du ausgesprochen glücklich warst. Und dann stelle Dir bitte folgende Fragen und notiere Dir alle Einzelheiten:

  • Was tat ich, als ich die Intuition vernahm?
  • Wie fühlte sich das an?
  • Wo habe ich etwas wahrgenommen? Im Bauch? Im Kopf? In der Brust?
  • Habe ich etwas Außergewöhnliches gehört?
  • Habe ich etwas Besonderes gesehen?
  • Wie fühlte ich mich, als ich dem Impuls folgte?
  • Wie waren die Begleitumstände?
  • Hat sich mein Leben dadurch verändert?
  • Was wäre geschehen, wenn ich der Intuition nicht gefolgt wäre?

Lies Deine Aufzeichnungen ab und zu wieder durch. Beschäftige Dich noch intensiver mit Deinen Erinnerungen. Dadurch tauchen weitere Begebenheiten aus der Vergangenheit auf.

Dein Intuitions-Tagebuch

Notiere es, wenn Du glaubst, Deine innere Stimme vernommen zu haben. Halte in irgendeiner Weise fest, was es für Dich bedeutet, der Intuition zu folgen, und lerne zu beobachten, in welchen Situationen es Dir am leichtesten fällt, sie wahrzunehmen.

Schreibe auf, wenn Du ein bestimmtes Körpersignal spürst. Es kann ein Kribbeln im Bauch, ein Summen im Kopf, eine plötzliche Wärme, ein ungutes oder ein wohliges Gefühl sein. Vielleicht hörst Du auch eine Stimme, oder Du siehst etwas. Es können auch je nach Situation ganz unterschiedliche Hinweise sein, oder Du weißt ganz einfach, was zu tun ist. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, die innere Führung wahrzunehmen. Finde heraus, wie sie sich bei Dir bemerkbar macht. Wenn Du Dich an frühere Erlebnisse erinnerst und Dein Intuitions-Tagebuch durchliest, findest Du schnell heraus, worauf Du achten musst. Mit der Zeit wirst Du mehr und mehr Vertrauen in Deine Intuition und damit in Dich selbst entwickeln, öfter spontan handeln und Deinen Impulsen folgen.

Beginne mit einfachen Dingen: achte auf Bücher, die Dir “begegnen”, höre, was andere Dir erzählen, mache der Kassiererin im Supermarkt ein Kompliment, nimm einen Tag frei, gönne Dir ein Bad anstatt des gewohnten Fernsehabends oder kaufe Dir einen Pullover in einer neuen Farbe. Lebe einfach spontaner und erlebe, wie daraus oft etwas Wertvolles entsteht. Du öffnest Dich dadurch dem Leben in seiner Vielfalt. Das allein wird sich schon positiv auf Dich auswirken!

Sprich auch mit anderen Menschen darüber, wie sie ihre Intuition erfahren. Du erhältst dadurch auf einfachste Weise zusätzliche Ideen und Hinweise für Deine eigene Wahrnehmung. Und dann übe, übe, übe.

Hier noch ein paar Leitsätze, die Dich dabei unterstützen können:

  • Ich finde das Richtige.
  • Ich erhalte Hilfe.
  • In meinem Leben ereignen sich lauter glückliche Zufälle.
  • Ich treffe den richtigen Menschen.
  • Meine innere Weisheit weiß, was gut für mich ist.
  • Meine Intuition führt mich zu dem, was ich brauche.

Bildnachweis

Im leben-lernen-lieben-blog erscheint jeden Morgen unter dem Motto “Heute ist ein guter Tag!” ein Gedanke, der Dich durch Dein Leben begleiten soll. – Wenn Du immer auf dem Laufenden bleiben möchtest, bestelle einfach meinen Newsletter.


wallpaper-1019588
Aprikosen-Pfirsich-Crostata
wallpaper-1019588
Dran bleiben und mit kleinen Schritten zum Erfolg
wallpaper-1019588
Matjestatar
wallpaper-1019588
BAG: Maskenbildnerin darf längerfristig mit Befristung beschäftigt werden
wallpaper-1019588
Babeheaven: Längst erwartet
wallpaper-1019588
Trumps Popularität steigt – doch die meisten Wähler favorisieren bei Zwischenwahlen die Demokraten
wallpaper-1019588
Ibiza
wallpaper-1019588
Milla Jovovich ist der Star im neuesten Parcels Video zu „Withorwithoutyou“