Heute ist Disney Dienstag <3

Heute ist Disney Dienstag <3<3" border="0" title="Heute ist Disney Dienstag <3">

Jeder steht Anfangs auf wackeligen Beinen!

Genau wie Bambi müssen auch unsere liebsten Autoren ihre ersten Schritte auf wackeligen Beinen bewältigen und wir Leser unterstützen sie doch gerne! Also ran ans stöbern und ans auswählen eines Buchtitels eines Indie Autors bzw. Selfpublisher dessen Buchwelt euch neugierig macht und sich somit einen Platz auf die Wunschliste verdient (falls ihr so gar kein Buch eines eben solchen Autors findet, dann könnt ihr natürlich auch einen Titel von einem Autoren/in wählen der/die laut euch nicht ganz so bekannt ist kurzum:

Heute ist Disney Dienstag <3<3" title="Heute ist Disney Dienstag <3">

Ich bin auf diese schöne Blog-Aktion gestoßen und bin nun ebenfalls dabei ;)
Den Disneydienstag gibt es jeden Dienstag auf Leslies Blog LeFaBook und heute steht Bambi im Mittelpunkt!

Diese Frage ist für mich ziemlich schwer, weil ich erst einmal herausfinden musste, was ein Indie-Autor ist. Für alle, die es ebenfalls nicht wissen, habe ich hier eine kurze Erklärung:
Soweit ich es verstanden habe, ist Indie-Autor ein anderes Wort für Self-Publisher.

Wenn ich ehrlich bin, kann ich mich nicht daran erinnern, schon einmal ein Buch von einem Self-Publisher gelesen zu haben *shame on me*. Ich habe jetzt ein bisschen im Internet gesucht, ob ich ein Buch finde, dass sich einen Platz auf meiner Wunschliste sichern kann, aber typisch Ich, habe ich nichts gefunden *seufz*.

Aber ein Buch, welches meiner Meinung nach zu unbekannt ist, kann ich dienen :D !
“Elfenseele – Hinter dem Augenblick” von Michelle Harrison!
Vor ungefähr einem Jahr habe ich dieses magische Buch gelesen und ich liebe es einfach. Ich finde, dass man schon sagen kann, dass es mit lediglich 6 Bewertungen auf Amazon, ziemlich unbekannt ist. Aus diesem Grund werde ich es euch nun vorstellen :) . Meine Rezi findet ihr hier.

Elfenseele – Hinter dem Augenblick<3">

Der Sommer auf Elvesden Manor wird ein Alptraum, da ist sich Tanya sicher. Niemand will sie dort haben, nicht ihre Großmutter und nicht die Elfen, die zu Hunderten und Tausenden die Wälder um das alte Herrenhaus bevölkern. Während sie versucht, ihrer Großmutter aus dem Weg zu gehen, stößt sie auf ein Geheimnis: Vor fünfzig Jahren ist ein Mädchen im Wald von Elvesden verschwunden und seitdem hat niemand etwas von ihr gehört. Tanya ahnt, dass sie die Einzige ist, die das Rätsel lösen kann. Denn die Elfen scheinen darin eine unheimliche Rolle zu spielen …

„Hinter dem Augenblick“ ist der erste Band der Elfenseele-Trilogie.

Und, was haltet ihr von dem Klappentext?
Außerdem finde ich es wirklich schade, noch nie ein Buch eines Indie-Autors gelesen zu haben, deshalb dürft ihr euch jetzt aufgefordert fühlen, mir eure liebsten Bücher von Indie-Autoren mitzuteilen. Vielleicht finde ich ja einen Schatz unter euren Vorschlägen :D

Liebe Grüße,
eure Clary