Heute beginnt offiziell die Atlantische Hurrikansaison 2010 - NOAA erwartet hohe Aktivität

Heute beginnt nun auch im Atlantik die Phase des Jahres, in der statistisch gesehen die Wahrscheinlichkeit am höchsten ist, dass sich Zyklone, Stürme und Hurrikans bilden.
Nachdem auf der Pazifik-Seite des amerikanischen Kontinents der Tropische Sturm AGATHA bereits katastrophale Folgen hatte, ging es im Atlantik zumindest bisher ruhig zu - ein einziges größeres Tiefdruckgebiet wurde bisher beobachtet, welches sich aber nicht zum Sturm entwickelte.
Vor Kurzem hat nach Philip J. Klotzbach & Dr. William M. Gray nun auch die NOAA ihre eigene Vorhersage für die Atlantische Hurrikansaison 2010 veröffentlicht und auch diese Organisation erwartet eine überdurchschnittlich hohe Aktivität.
Im Detail nachzulesen: NOAA: 2010 Atlantic Hurricane Season Outlook des Climate Prediction Center vom 27. Mai 2010
Der erste Sturm 2010 im Atlantik wird den Namen ALEX bekommen.
Dem System der Nominierung folgend gab es zum letzten Mal vor 6 Jahren einen Sturm, der ALEX benannt wurde. Seinerzeit trat dieser erste Sturm des Jahres 2004 erst Ende Juli auf und wurde auch gleich zum Hurrikan der Kategorie 2.
Hurrikansaison 2010 Sturmnamen & Hurrikannamen (Nord-) Atlantik, Sturmnamen, Hurrikannamen, Hurrikansaison 2010, Atlantik, Karibik, Hurrikanfotos, Hurrikan Satellitenbilder
Hurrikan ALEX August 2004

wallpaper-1019588
Aldi Filiale Nr.9 bald in Cala Millor?
wallpaper-1019588
8 Aminosäuren, die der Organismus braucht
wallpaper-1019588
Internationaler Tag der Bildung – der UNESCO International Day of Education
wallpaper-1019588
Der Pretzfelder Kirschenweg - Wandern im schneeweissen Bluetenmeer
wallpaper-1019588
Rot macht Spaß – nicht zur zu Weihnachten
wallpaper-1019588
Stromverbrauch auf den Balearen stieg im November um 5,3%
wallpaper-1019588
Textüberschriften werden vollkommen überbewertet
wallpaper-1019588
Adventskalender - Freitag der 13.