herzhaft gewickelt: Wirsingrouladen mit Champignon-Möhren-Füllung

Hallo ihr Lieben,
ich hoffe ihr genießt das Wochenende.  Bei mir gibt es heute mal wieder so ein richtig schönes Sonntagsessen - eine herzhaft gefüllte Wirsingroulade. Neben Möhren und Champignons habe ich noch etwas Hackfleisch in meine Füllung gepackt - da ich es noch übrig hatte und schnell verwerten wollte.  Ihr könnt die Roulade aber auch fleischfrei zubereiten und stattdessen Tofu verwenden. :-) So, ich werde mich jetzt mal mit einem Gläschen Wein auf die Couch schwingen (es ist gerade 21:36 Uhr) und wünsche Euch ganz viel Spaß beim Rezept lesen und Bilder anschauen. 
herzhaft gewickelt: Wirsingrouladen mit Champignon-Möhren-Füllung
Zutaten für 6 Rouladen: 200 g braune Champignons 2 dicke Möhren 1 Zwiebel 1 Kopf Wirsing 2 EL Olivenöl Salz Pfeffer  2 TL Gemüsebrühpulver 1 Ei 4-5 EL Semmelbrösel Für Fleischliebhaber: 200 g gemischtes Hackfleisch Für Veggies: 200 g Tofu 2 EL Bratöl
Außerdem: Bindfaden
herzhaft gewickelt: Wirsingrouladen mit Champignon-Möhren-Füllung
herzhaft gewickelt: Wirsingrouladen mit Champignon-Möhren-Füllung
wie es geht:  Ich beginne damit die Champignons zu putzen und zuerst in Scheiben und dann in kleine Würfel zu schneiden. Die Möhren werden geschält und ebenfalls fein gewürfelt. Die Zwiebel schälen und fein hacken. 
herzhaft gewickelt: Wirsingrouladen mit Champignon-Möhren-Füllung
herzhaft gewickelt: Wirsingrouladen mit Champignon-Möhren-Füllung
herzhaft gewickelt: Wirsingrouladen mit Champignon-Möhren-Füllung
Vom Wirsing entferne ich zuerst die zwei äußersten, unschönen Hüllblätter. Dann trenne ich 6 große Blätter vom Wirsingkopf ab.  Die Wirsingblätter werden nun blanchiert, dafür gebe ich sie für eine Minute in kochend-sprudelndes Salzwasser (Das Kochwasser verwende ich später noch für das Sößchen - also nach dem Garprozess nicht wegschütten!! ;-)). Danach die Blätter mit einer Siebkelle aus dem Topf heben und sofort in eine Schüssel mit eiskaltem Wasser legen und abschrecken - so bleibt die herrlich grüne Farbe erhalten! 
herzhaft gewickelt: Wirsingrouladen mit Champignon-Möhren-Füllung
herzhaft gewickelt: Wirsingrouladen mit Champignon-Möhren-Füllung
Den verbliebenen Wirsingkopf teile ich mit einem großen, scharfen Messer in zwei Hälften.  Da mir eine Hälfte des Wirsings genügt, packe ich die andere Hälfte in den Kühlschrank und verwende ihn später weiter z.B. für einen Grünen Smoothie oder einen Wirsingsalat mit Orangen. Die andere Wirsinghälfte wird geviertelt und dann in schmale Streifen geschnitten. 
In einer Pfanne erhitze ich das Olivenöl und brate darin 1-2 Hand voll Wirsingstreifen, Möhre, Zwiebel und Champignons solange an, bis der Wirsing ganz leicht zusammenfällt und die Zwiebel eine dezente Bräune hat. Gewürzt wird das Ganze mit etwas Salz und frisch gemahlenem Pfeffer.  (Aktuell verwende ich am liebsten ein Gewürzsalz welches aus Meersalz, Knoblauch, Chili, Oregano, Thymian und Tomatenflocken besteht - das gibt dem Ganzen etwas mehr Vielfalt). Das angebratene Gemüse von der Herdplatte nehmen und etwas auskühlen lassen. 
herzhaft gewickelt: Wirsingrouladen mit Champignon-Möhren-Füllung
 In einer Schüssel das Hackfleisch (bzw. den mit einer Gabel zerdrückten/zerkrümmelten Tofu) mit Ei, Semmelbröseln und dem abgekühlten Gemüse vermischen und kräftig mit Salz (Gewürzsalz) und Pfeffer würzen. Jetzt geht es ans wickeln.  Ich nehme mir ein Wirsingblatt und forme etwas Hackfleischmasse (Tofumasse) mit den Händen zu einer etwas kleineren Frikadelle (etwa 6 cm Durchmesser) - diese lege ich in die Mitte des Wirsingblattes.  Nun schlage ich zuerst die obere Seite, dann die untere und dann die rechte und linke Seite des Wirsingblattes straff übereinander und verschnüre das Ganze mit Hilfe des Bindfadens/Küchengarns zu einem kleine, handlichen Wirsingpäckchen. 
herzhaft gewickelt: Wirsingrouladen mit Champignon-Möhren-Füllung
herzhaft gewickelt: Wirsingrouladen mit Champignon-Möhren-Füllung
Als nächstes in einer großen, hohen Pfanne oder einem Bräter das Bratöl erhitzen und die Wirsingrouladen darin von beiden Seiten anbraten - sie dürfen dabei an einigen Stellen ruhig eine leichte Bräune bekommen. Nun gebe ich die restlichen Wirsingstreifen mit in den Bräter und lösche das Ganze mit etwa 800 ml Kochwasser (noch übrig vom blanchieren des Wirsings) ab - dabei rühre ich noch etwas Gemüsebrühpulver unter.  
Die Rouladen lasse ich nun bei geschlossenem Deckel für etwa 20 Minuten garen.  Nach Ende der Garzeit schmecke ich die Sauce nochmal mit den Gewürzen ab und dann kann auch schon angerichtet werden.  Ob ihr das Ganze nun noch mit einer Beilage ergänzt ist natürlich Euch selbst überlassen.  Wir haben die Rouladen zu Hause zusammen mit Kartoffelpüree (*extra viel Butter bitte*) gegessen. :-)
herzhaft gewickelt: Wirsingrouladen mit Champignon-Möhren-Füllung
herzhaft gewickelt: Wirsingrouladen mit Champignon-Möhren-Füllung
Ich wünsche Euch einen wunderbar entspannten Sonntag & eine gute Zeit,
herzhaft gewickelt: Wirsingrouladen mit Champignon-Möhren-Füllung

wallpaper-1019588
Google Pixel 6 Modellreihe erschienen
wallpaper-1019588
[Manga] Assassination Classroom [9]
wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen