Herzerl-Lesezeichen

Heute ist es wieder so weit: es ist Valentinstag!
Der Tag für Verliebte und Liebende schlechthin. In den Kaufhäusern, Medien und Gärtnereien wimmelt es nur so von Geschenkideen für die/den Liebste/n.

Für alle, die gerne eine selbstgemachte Kleinigkeit verschenken möchte, gibt es nachstehende Bastelanleitung:Herzerl-Lesezeichen

Material:
weißes, quadratisches Papier
Stift
Schere
Klebestift
Briefkuvert
buntes, gemustertes Papier

Anleitung:
Das quadratische Papier diagonal zusammenfalten, einen Bogen (= der obere Teil des Herzes) aufzeichnen und mit der Schere ausschneiden. Klappt man das Papier auseinander, erhält man ein Herz. Alternativ dazu kann man natürlich auch ein Herzsymbol aus dem Internet ausdrucken. Wichtig hierbei ist nur, dass die beiden Seiten im rechten Winkel zu einer Spitze münden. Nun das ausgeschnittene Herz als Schablone auf das untere Eck eines Briefkuverts legen und ausschneiden. Somit erhält man ein Herz, dass an den beiden Rändern zusammenhält.

Herzerl-Lesezeichen

Um dem Ganzen etwas mehr Farbe und Persönlichkeit zu verleihen, die Schablone kleiner schneiden, damit ein kleineres Herz entsteht. Mittels dieser kleineren Schablone aus dem bunt, gemusterten Papier zwei Herzen, eines für die Vorderseite, eines für die Rückseite, ausschneiden. Die bunten Herzen mit Klebestift auf dem Kuvert-Herz anbringen.

Herzerl-Lesezeichen
Fertig ist das mit Liebe selbstgemachte Lesezeichen für eure Lieblingsleseratte! :-)

Tipp:
Für etwas mehr Abwechslung die Vorder- und Rückseite mit unterschiedlichen Mustern oder Farben gestalten. Noch persönlicher wird das Lesezeichen, wenn man eine Seite mit einer kleinen Liebesbotschaft oder einem Spruch versieht.

Herzerl-Lesezeichen


wallpaper-1019588
Richtig lüften und Energie sparen: Tipps und Tricks
wallpaper-1019588
[Comic] Stumptown [1]
wallpaper-1019588
Vor der Bürotür macht der Feiertagsstress nicht halt – Wie Sie helfen können
wallpaper-1019588
Outdoor-Smartphone Gigaset GX4 feiert Premiere