Herz, durchleuchtet

Heute ist Valentinstag und entsprechend oft begegneten uns heute Herzen (sogar in Brötchenform zum Frühstück). Aus irgendeinem anti-romantischen Gefühl riefen solche Kitschbilder bei den Kultussen Bilder von echten Herzen ins Bewusstsein. Also von diesem klumpigem, blutigen, pochenden Muskel. Und beim Surfen im Internet fanden sie schliesslich ein hübsches Röntgenbild:
Herz, durchleuchtet (Bild von: pictures.doccheck.com)
Wie es der (Kunst-)Zufall so will, erinnerte diese Bild die Kultussen wiederum an eine Ausstellung, die sich sich kürzlich in der Galerie Rigassi in der Berner Münstergasse angesehen hatten. Dort sind Bilder von Steve Miller ausgestellt, für die der Künstler im Amazonas Pflanzen pflückt, die er in einem Spital in Sao Paulo röntgen lässt. Diese Aufnahmen werden vom Künstler weiterverarbeitet. Schliesslich entstehen Werke, die wie eine digitale Abwandlung von Karl Blossfeldts Pflanzenstudien wirken:
Herz, durchleuchtet
Röntgenkunst gibt es aber nicht nur in Amerika. Auch eine Schweizerin eröffnet schon bald eine Ausstellung, die ganz genau hinschaut auf das, was in der Natur so spriesst:
Herz, durchleuchtet
Die 1984 in Bern geborene Lea Krebs stellt ab 21. Februar im Kunstraum "_artundweise" in der Berner Lorraine Werke aus, für die sie Pilze auf Kartoffeln durchleutet, beziehungsweise zeichnet.
Vom Herz zum Pilz - soviel zum Thema Valentinstag von unserer Seite ;-)

wallpaper-1019588
Don't Breathe 2 - Augen zu und durch
wallpaper-1019588
Induktives Ladegerät Ikea Sjömärke erschienen
wallpaper-1019588
Zuckerdose Test 2021: Vergleich der besten Zuckerdosen
wallpaper-1019588
Viele Gründe den Herbst zu lieben!