Herbstlichter: Sleek Storm Palette

Hey Mädels!
Ich hatte euch bereits angekündigt, dass es hier in nächster Zeit etwas herbstlich wird. Ich möchte euch meine liebsten Produkte für die goldene Jahreszeit vorstellen und am Ende ein paar Gesamtlooks mit ihnen zeigen. Zuvor werden die einzelnen Schätze aber noch gesondert gehuldigt. Deshalb heute meine erste Kategorie: Lidschatten! 
Vorstellen möchte ich euch zunächst eine Palette (Monolidschatten folgen), da ich es generell praktisch finde, wenn man direkt aufeinander abgestimmte Farben in einer möglichst handlichen Palette zusammen hat. Hier gehört Sleek für mich eindeutig zu den Favoriten, da die Paletten eben handlich, qualitativ gut und günstig sind. 
Innerhalb des Sleek Sortiments finden sich sicherlich einige Paletten,  die farblich gut in den Herbst passen. Da ich kein Fan von Orange und Rot auf meinem Auge bin, ist die Storm Palette mein Herbstlicht schlechthin!
Allgemeine Infos Die Sleek Paletten sind leider nur online erhältlich, dafür aber in diversen deutschen Online-Shops ohne Probleme bestellbar. Ich habe euch mal drei Shops rausgesucht, in denen ihr Produkte von Sleek bestellen könnt.
Cambree: Sleek Storm 8,00 Euro  Kosmetik Kosmo: Sleek Storm 9,99 Euro Kosmetik4less: Sleek Storm 7,95 Euro
Wie ihr seht, schwanken die Preise von Shop zu Shop. Ich finde die rund 8 Euro entsprechen einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Die 12 Lidschatten sind, bis auf ein paar Ausnahmen, sehr gut pigmentiert und haben eine tolle Haltbarkeit. Wenn man es mal genauer betrachtet, dann kostet ein Lidschatten gerade mal 70 Cent!
Farbzusammenstellung Dann wollen wir uns mal der Storm Palette genauer widmen. Die Farben gefallen mir in der Zusammenstellung außerordentlich gut. Das Motto "Sturm" wird schon erkennbar, da die Nuancen sehr erdig und natürlich sind und zwischen Blau, Grün und Braun liegen. Auch verschiedene Finishes sind dabei. Gerade die Mischung aus goldigen Farben und den blauen bzw. dem grünen Lidschatten gefällt mir. Einigen werden die Lidschatten eventuell zu schimmerig bzw. glitzrig sein, was aber bei Sleek generell oft der Fall ist. Durch die matten Farben hat man hier aber die Möglichkeit, das Amu etwas neutraler zu gestalten.
Herbstlichter: Sleek Storm Palette
(1) warmer Champagnerton (2) pearliger Highlighter (3) mattes Hellbraun (4) helles Gold (5) Altrosa (6) bräunliches Bordeaux
(7) bronziges Braun (8) Blaugrau (9) Moosgrün (10) Nachtblau (11) mattes Dunkelbraun (12) mattes Schwarzgrau

Meine Lieblingsfarben sind auf jeden Fall Nr. 1 auf dem Augenlid, Nr. 6 zum Verblenden. Nr. 8 und 10 für Smokey Eyes und Nr. 11 als Augenbrauenpuder, da schön aschig!
Swatches
Reihe 1:
Herbstlichter: Sleek Storm Palette Reihe 2: Herbstlichter: Sleek Storm Palette
Amus Auch wenn die Farben sich nicht alle stark unterscheiden, hat man doch eine recht große Kombinationsmöglichkeit. Man kann sowohl natürliche Amus schminken, indem man die matten Brauntöne oder die helleren Töne verwendet. Trotzdem lassen auch ausdrucksstarke Looks schminken, z.B. blaue Smokey Eyes oder eine Kombination aus Grün-Gold. Ich habe euch mal verschiedene Möglichkeiten fotografisch festgehalten und denke, so wird die Bandbreite dieser Palette gut sichtbar. Außerdem sind es Amus, die ich so auf jeden Fall im Herbst tragen würde!
Rosige Frische: Herbstlichter: Sleek Storm Palette Braun und Matt: Herbstlichter: Sleek Storm Palette Goldbraun mit Champagner: Herbstlichter: Sleek Storm Palette Gold umrandet von Moosgrün: Herbstlichter: Sleek Storm Palette Blaugrauer Sturm: Herbstlichter: Sleek Storm Palette
 Welches Amu gefällt euch am besten?

Fazit

Die Palette gehört definitiv zu meinen Lieblingsprodukten und im Zuge dieser kleinen Reihe habe ich nochmal erneut Gefallen an ihr gefunden:
+ sehr gut pigmentierte Lidschatten zu einem günstigen Preis
+ strahlende Farben, die gut decken und lange halten (auf einer Base)
+ tolle Kombinationsmöglichkeiten für natürliche als auch intensive Looks
- teilweise etwas Fall-out, da krümelig
- es könnte noch ein Finish zwischen matt und shimmrig/glitzernd geben
- das Schwarz könnte satter sein
Warum ein Herbstlicht? Ich finde, die Palette eignet sich gut für den Herbst, da die Farbauswahl mich an das goldbraune Laub und die ersten Stürme dieser Jahreszeit erinnern. Die gedeckten Farben eignen sich gut für natürlich betonte Augen, die mal matt aber auch mal shimmrig sein dürfen. Wenn es mal mehr sein darf, lassen sich ebenfalls intensive Looks kreieren, die uns im Sommer vielleicht noch "too much" waren.
Wie gefällt euch die Sleek Storm Palette? Herbsttauglich? Habt ihr eine perfekte Herbstpalette? Herbstlichter: Sleek Storm Palette

wallpaper-1019588
DJ PB – GOLDEN NUGGET SHIT – free oldschool HipHop Mixtape
wallpaper-1019588
Hiromi Tsuru, Synchronstimme von Bulma, ist mit 57 Jahren verstorben
wallpaper-1019588
Saurer Apfel im Bart
wallpaper-1019588
BAG: Massentlassungsanzeige – Berücksichtigung von Leiharbeitern?
wallpaper-1019588
Alles so schön durchnummeriert
wallpaper-1019588
[Blogparade] Die Sache mit dem Online-Dating
wallpaper-1019588
Oma`s Fischfrikadellen
wallpaper-1019588
Schnell und gesund kochen – mein drittes Buch!