HERBSTLICHES GLÜCK – ZUM LÖFFELN NAH! Süßkartoffel-Kokos-Suppe mit Cashewcreme und geröstetem Buchweizen

HERBSTLICHES GLÜCK – ZUM LÖFFELN NAH! Süßkartoffel-Kokos-Suppe mit Cashewcreme und geröstetem Buchweizen

HERBSTLICHES GLÜCK – ZUM LÖFFELN NAH! Süßkartoffel-Kokos-Suppe mit Cashewcreme und geröstetem Buchweizen HERBSTLICHES GLÜCK – ZUM LÖFFELN NAH! Süßkartoffel-Kokos-Suppe mit Cashewcreme und geröstetem Buchweizen

Ein warmes Süppchen tut gut. Und wie. Jetzt im Herbst beginnt für mich wieder offiziell die wohlig, warme Suppenzeit.

Draußen ist es kalt – drinnen schön kuschlig warm. Gemeinsam an einem Tisch sitzen. Zwei Schüsseln. In der Mitte ein Topf voll mit Liebe gekochter Suppe und zwei hungrige Mäulchen, die sich schon riesig auf dieses heiße Aromawerk freuen. Diese Suppe gibt uns alles, was wir uns in dieser Jahreszeit wünschen.

HERBSTLICHES GLÜCK – ZUM LÖFFELN NAH! Süßkartoffel-Kokos-Suppe mit Cashewcreme und geröstetem Buchweizen

Diese Süßkartoffelsuppe ist herrlich cremig, wärmend, aromatisch und mit dem gerösteten Buchweizen auch noch crunchy. Eine Suppe für schöne Momente mit euren Lieblingsmenschen. Genießt den Herbst, macht es euch gemütlich und löffelt genüsslich eure Schüsselchen leer.

HERBSTLICHES GLÜCK – ZUM LÖFFELN NAH! Süßkartoffel-Kokos-Suppe mit Cashewcreme und geröstetem Buchweizen HERBSTLICHES GLÜCK – ZUM LÖFFELN NAH! Süßkartoffel-Kokos-Suppe mit Cashewcreme und geröstetem Buchweizen

Suppe gut, alles gut. 

Hier das Rezept:

Zutaten (für 4 Portionen)

Für die Suppe:

  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Stück Ingwer (ca. 2 cm)
  • 2 TL Kurkuma
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Süßkartoffeln
  • 500-600 ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose Kokosmilch (400 ml)
  • ½ Bio Zitrone, Saft
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Für die Cashewcreme:

  • 100 g Cashews
  • 120 ml Orangensaft
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Für den Buchweizen:

  • 100 g Buchweizen
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 TL Ahornsirup oder Honig
  • 1 Prise Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Die Süßkartoffeln schälen und grob würfeln. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer schälen und hacken. Das Kokosöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin anbraten, den Kurkuma zugeben, kurz mitanschwitzen, dann die Süßkartoffeln. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Süßkartoffeln weich sind.
  2. Die Kokosmilch zugeben und die Suppe pürieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Für die Cashewscreme die Cashews mit dem Orangensaft in einen Mixer geben und erst auf niedriger, dann auf hoher Stufe zu einer glatten Creme vermixen. Je nach Konsistenz noch etwas Orangensaft zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Den Buchweizen in Kokosöl und Ahornsirup in einer Pfanne anrösten – etwa 3-4 Minuten. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen, auskühlen lassen.
  5. Die Suppe mit je einem EL Cashewcreme und geröstetem Buchweizen servieren. Nach Belieben noch mit Basilikumblätter bestreuen.

HERBSTLICHES GLÜCK – ZUM LÖFFELN NAH! Süßkartoffel-Kokos-Suppe mit Cashewcreme und geröstetem Buchweizen


wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Jarle Skavhellen – Pilots [EP]
wallpaper-1019588
Max Laier gewinnt die Gut Bissenmoor Classic
wallpaper-1019588
heissgeräucherter Lachs mit Champignons,Dill und Zwiebel
wallpaper-1019588
Nokia 8 fällt bei Kamera-Benchmark komplett durch
wallpaper-1019588
Montagsfrage
wallpaper-1019588
{Montagsfrage} Schreibst du überwiegend Rezensionen über Bücher, die dir gefallen, oder auch über Bücher, die dir nicht gefallen?
wallpaper-1019588
Nudelsalat Caprese mit Hähnchenbrustwürfeln
wallpaper-1019588
Literarisches von der FBM18