Herbstkur mit Schüssler-Salzen

Herbstkur mit Schüssler-Salzen

Therapien, Methoden, Alternativen

Mineralsalze helfen im Sommer

Der Übergang vom warmen Sommer in den feuchten und kühleren Herbst ist für unser Immunsystem eine ganz besondere Herausforderung.

Deshalb wundert es nicht, dass in dieser Zeit die ersten Erkältungswellen über uns hinwegrollen. Damit wir diese besser überstehen, gibt es hilfreiche Mittel aus Naturheilkunde und Homöopathie.

Beispielsweise können Mineralsalze helfen. Deshalb ist die Herbstkur mit Schüssler-Salze in dieser Zeit so beliebt.

Zur Anwendung für eine solche Vorsorge werden die drei Mineralsalze verwendet: Die Schüssler-Salze

  • Nr. 3 – Ferrum phosphoricum,
  • Nr. 5 – Kalium phosphoricum und
  • Nr. 6 – Kalium sulfuricum.

Sie unterstützen uns bei der Anpassung auf die veränderten Wetterverhältnisse, stärken unsere Abwehrkräfte und schützen uns vor Infekten.

Mehr zu Schüssler-Salzen und deren Anwendung finden sich auf der Spezialseite www.schuessler-salze-liste.de/kuren/herbst-kur.htm


wallpaper-1019588
[Comic] Der Joker [2]
wallpaper-1019588
Warum Wirtschaft an der Hochschule Furtwangen studieren
wallpaper-1019588
Neue Powerbank Anker 523 ab sofort im Handel
wallpaper-1019588
Harry Potter Hundenamen