Helmut Schmidt, ein Totengräber der Nation von vielen

"So was lebt und Schiller musste sterben!" knallte mir ein Mathe-Prof in der Sexta im Jahr 1964 an den Kopf, gewürzt mit einer Kopfnuss.

Nun, ich lebe immer noch und Helmut Schmidt auch.

Die Welt 09.08.12
Frau Loah, die Nazis, der Euro und ich
Helmut Schmidt erklärt bei Sandra Maischberger sich, die Schuldenkrise und den Rest der Welt - Von Ulrich Exner in Hamburg

Zitat: "Die Deutschen, sagt dieser Kanzler aus vergangenen Zeiten und schlägt seinen großen Jahrhundertbogen vom jungen Wehrmachtsoffizier zum alten Talkshow-Weisen, die Deutschen, die täten vielleicht so, als wären sie handlungsfähig. In Wahrheit aber seien sie es wegen ihrer Nazi-Vergangenheit nicht. "Auschwitz, der Mord an sechs Millionen Juden, der Zweite Weltkrieg", das alles dominiere das europäische Unterbewusstsein, sagt Helmut Schmidt, und das schließe eine führende Rolle Deutschlands in Europa am Ende aus. Womöglich auf Jahrhunderte." Zitatende

"Erinnerungen, 1945–1953", S. 186

Konrad Adenauer: "7,3 Millionen sind in der Ostzone und in den drei Westzonen angekommen. Sechs Millionen Deutsche sind vom Erdboden verschwunden. Sie sind verdorben, gestorben."

Der Weg der NSDAP, Verlag Concept Veritas

Matthias Erzberger: "Wir müssen alles zugeben, und nochmal alles zugeben, dann werden sie uns schon verzeihen."

Share: Facebook Twitter Google Buzz Myspace MSN Live Yahoo LinkedIn

wallpaper-1019588
One Piece Monopoly bald erhältlich
wallpaper-1019588
Weihnachtstradition im Markgräflerland: Linzertorte
wallpaper-1019588
Kinderbuch-Tipp: Von Freundschaft, Liebe & Loslassen: " Der Junge und die kleine Blume"
wallpaper-1019588
Mercedes 500 E W124
wallpaper-1019588
Workshop „Skilltree.NRW – Der GameDev Coaching Day“ am 23. Oktober in Köln
wallpaper-1019588
Weihnachtsmärkte, Zuckerfeste und Diskotheken, alles unter muslimischer Kontrolle
wallpaper-1019588
Alles Ivo, oida!
wallpaper-1019588
Verloren in der Provinz