Hello Baby – Umstandsmode die länger hält

Schöne, leistbare Mode für die Schwangerschaft zu finden ist heutzutage ja nicht mehr so schwierig wie früher – dem Internet sei Dank. Trotzdem fand ich es nie leicht meinen Babybauch einzukleiden, zumal die schönen Sachen oft sehr teuer sind. Mir war es das dann nicht wert, viel Geld auszugeben für ein paar wenige Wochen (nachdem sich ja auch die Jahreszeiten ändern, und man da wieder unterschiedliche Sachen braucht).

hello baby umstandsmode

(die beiden feschen Herrschaften am ganz rechten Bild sind die Zwergenprinzessin und ihr Kerl)

Ziemlich am Ende meiner zweiten Schwangerschaft hab ich dann Hello Baby entdeckt! Die Marke möchte aktuelle und farbenfrohe Umstandsmode zu fairen Preisen und in guter Qualität anbieten. Durch die Stretchfähigkeit der verwendeten Materialien wächst die Kleidung zudem mit, und es gibt auch viele Modelle, die nach der Schwangerschaft auch in der Stillzeit gut zu tragen sind.

Hello Baby Stadtpark - Mama mit Kinderwagen Seit 14 Jahren gibt es Hello Baby schon, seit heuer auch in Wien! Unweit der Mariahilfer Straße, in der Barnabitengasse (das ist die bei der Kirche, wo man zum Apollo bzw. Haus des Meeres runter gehen kann) Im Shop fühlt man sich gleich wohl, es gibt Möbel zum Ausruhen, große Umkleidekabinen und nette Beratung. Außerdem gibt es einen wunderschönen Innenhof, mit Teich und allem Drum und Dran – wer etwas Zeit mitbringt kann dort nach dem Einkauf noch etwas entspannen! (den Innenhof bzw. auch den Shop könnt ihr im Beitrag der kleinen Botin sehen, die die Kleidung auch mit und ohne Babybauch getestet hat)

Ich habe die Qualität der Kleidungsstücke, sowie die Alltagstauglichkeit nun auch für euch getestet! 3 Teile habe ich mitgenommen: ein Maxikleid, ein langer Rock (der auch als Kleid tragbar ist!) und ein kürzeres Kleid*. Alle 3 habe ich in der Schwangerschaft getragen, und auch nun beim Stillen. Mit dem Babybauch waren alle Teile einfach toll, jetzt beim Stillen eignet sich das Maxikleid nicht sooo gut – da hab ich das Gefühl, ich leier es aus, wenn ich den Stoff beim Busen wegklappe. Aber die anderen beiden Teile passen super, 2 von 3, kein schlechter Schnitt. Das Kleid mit den Punkten kann ich gut auch jetzt im Herbst mit einer Strumpfhose anziehen. Aber am liebsten hab ich den langen Rock, der ist einfach superbequem und sieht auch zu vielen Anlässen einfach toll aus.

Jetzt im Herbst/Winter gibt es eine neue Kollektion mit ein paar wirklich tollen Teilen! Fast schade, dass mein Babybauch nun weg ist…

hello-baby-winterkollektion

Kanntet ihr die Marke schon? Was habt ihr am liebsten in der Schwangerschaft getragen?

unterschrift

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Hello Baby


wallpaper-1019588
Jänner-Review: Be authentic, not unique!
wallpaper-1019588
Abgrenzung, Selbstbehauptung und das Bilden deiner eigenen Meinung machen Dich attraktiv als Mann
wallpaper-1019588
Plastikmüll Zahlen, Fakten & Studien 2017/2018
wallpaper-1019588
Leon und ich fliegen alleine in den Urlaub
wallpaper-1019588
Zur Abwechslung mal kein „Geliebter“ im Schrank versteckt
wallpaper-1019588
Seehofer lässt Grenzkontrollen zurückfahren
wallpaper-1019588
Impressionen Sieben Rila-Seen
wallpaper-1019588
Bilk: Geradeaus