Heizöl: Preischancen nutzen, wenn sie kommen

Am Freitag geht es mit den Ölpreisen aufgrund verstärkter Verkaufsaktivitäten an den Börsen und gefallener chinesischer Kohlepreise ein Stück weit nach unten. Der gesunkenen Nachfrage im Inland könnte der heutige Preisabschlag von durchschnittlich 0,6 Cent bzw. Rappen je Liter ein Impuls sein.

Die Ölpreise haben im Freitaghandel nachgegeben, nachdem es am Donnerstag zu Gewinnmitnahmen an den Börsen kam. Zusätzlich setzten stark gesunkene Preise für die chinesischen Kohle-Futures Rohöl unter Druck und sorgten für Entspannung am enger werdenden Energiemarkt. Auch prognostizierte die National Oceanic and Atmospheric Administration für den kommenden US-Winter wärmere Temperaturen, die über dem Durchschnitt der vergangenen Jahre liegen. Die zuletzt stark angezogenen Preise für Kohle und Gas aufgrund der knappen Angebotssituation in China, Europa und Indien sorgten für einen hohen Nachfrageanstieg nach Heizöl als Substitutionsgut für die Stromerzeugung. Die Brent-Rohöl-Futures fielen auf 84, US-Dollar zurück, nachdem sie in der aktuellen Handelswoche mit 86,10 US-Dollar noch ein Dreijahreshoch markierten. Die Rohöl-Futures des amerikanischen West Texas Intermediate (WTI) fielen auf 82 US-Dollar pro Barrel zurück.

Der Kursrutsch im chinesischen Handel färbte auch auf die Heizölpreise ab, die gestern von den bullish ausfallenden DOE-Daten gen Norden gesteuert wurden. Für den heutigen Tagesverlauf werden deutliche Abschläge zwischen 0,5 und 0,8 Cent bzw. Rappen pro Liter Heizöl erwartet. Eine gute Gelegenheit, um am Wochenende den Tank zu checken. Der bundesweite deutsche Heizölpreis für eine 3.000 Liter Order beträgt am Freitag rund 89 Euro pro 100 Liter. Preislich gleichauf mit dem Durchschnittspreis in Österreich. In der Schweiz liegt der Durchschnittspreis bei 100 Schweizer Franken pro 100 Liter, was gut 94 Euro entspricht. Die Nachfrage ist wieder leicht rückläufig.

HeizOel24-Tipp: Sie warten auf einen bestimmten Preis? Kein Problem! Sie sagen und welchen und wir informieren Sie per E-Mail bzw. Push-Nachricht, wenn dieser erreicht ist. In Ihrem Info-Center können Sie den Preis-Alarm aktivieren. HeizOel24. 22.10.2021

Börsendaten:
 

Freitag
22.10.2021 – 14:21 Uhr

Schluss Vortag
21.10.2021

Veränderung
zum Vortag

Rohöl

Brent Crude

85,48 $

pro Barrel

84,80 $

pro Barrel

+0,80%

Gasöl

735,50 $

pro Tonne

731,75 $

pro Tonne

+0,51%

Euro/Dollar

1,1630 $

1,1625 $

+0,04%

(konstant)

USD/CHF

0,9171 CHF

0,9180 CHF

-0,10%

(konstant)

Deutschland

89,05 €

89,12 €

-0,09%

Österreich

89,02 €

89,40 €

-0,43%

Schweiz

100,00 CHF

100,56 CHF

-0,55%

4-Wochen-Prognose
Rohöl


leicht steigend

Heizöl


leicht steigend

alle Angaben ohne Gewähr

wallpaper-1019588
Unkraut im Rasen – Rasenunkräuter bekämpfen
wallpaper-1019588
Rasen aerifizieren – Vorgehensweise und wertvolle Tipps
wallpaper-1019588
Tomatensamen gewinnen – Methoden und wertvolle Tipps
wallpaper-1019588
Rasen mulchen – Geeignete Technik und Verfahren