Heilsam

Ein heilsames Mittel gegen jedwede Nostalgie, gegen jedwedes "Ach-Damals"-Gefühl und gegen die rosarote Brille ist Bill Brysons Eine kurze Geschichte der alltäglichen Dinge.
Heilsam Um es vorweg zu nehmen: Dies ist kein Nachschlagewerk, sondern eine höchst amüsante Anneinanderreihung von nützlichen und weniger nützlichen Einzelheiten, Anekdoten und Abschweifungen innerhalb der Geschichte des Hauses. Der Status der Dienstboten wird ebenso angeschnitten wie die Anzahl der Kupfertöpfe in einem Adelshaushalt, der Bau des Kristallpalastes in London, wann die Fenstersteuer abgeschafft wurde oder die Erfindung der Glühbirne, die eben nicht, wie fälschlicherweise oft angenommen, von Edison stammt. Es ist auch nicht immer ganz richtig, was dort drin steht, denn Thomas Jefferson z.B. war zwar alles Mögliche, aber keinesfalls der Erfinder der Pommes Frites.
Dennoch: allumfassende Weisheiten bietet das Buch zwar nicht, doch ein amüsanter und interessanter Lesespaß quer durch die Geschichte innerhalb der eigenen vier Wände ist es allemal. und heilsam auch: wenn ich lese, wie außerordentlich UNBEQUEM doch das Mittelalter gewesen sein muß bin ich wieder ganz froh in der Neuzeit leben zu dürfen...So, ich bin dann mal wieder im Wohnzimmer...ganz durch bin ich nämlich noch lange nicht.

wallpaper-1019588
Das neue Einsteiger-Tablet Allocube iPlay 50 Pro kann ab ...
wallpaper-1019588
[Comic] Decorum
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Pizza essen?
wallpaper-1019588
Das musst du über Recycling wissen