heißgeliebt: Mohnherzen mit Waldfruchtkonfitüre

Ich möchte natürlich auch noch die Zeit nutzen um Euch einige Köstlichkeiten aus meiner Weihnachtsbäckerei zu zeigen.
Das ganze Jahr hatte ich schon vor, endlich mal etwas mit Mohn zu backen.
Wenn ich auf einem Blog ein Rezept mit Mohn entdecke, MUSS ich einfach mein "Mhmm" in die Kommentarzeile setzen.
Vorgestern kam ich endlich zu meinem heißgeliebten Mohn.
Apropos heißgeliebt - die Kekse habe ich, ihr könnt es Euch vielleicht denken, v.a. für die bessere Hälfte gebacken. 
Er hat sich in den letzten Tagen so toll um mich gesorgt, Suppe und Brei gekocht, Trost gespendet, das Kühlkissen geholt... 
Mittlerweile geht es mir übrigens schon wieder ganz gut - alles halb so schlimm, ich "piense" nur noch ein bisschen rum - eigentlich geht es mir schon wieder ziemlich gut.^^

Die Mohnherzen habe ich zum Schluss noch mit feiner Waldfruchtkonfitüre gefüllt.
(Marmelade "darf" man übrigens nur sagen, wenn man Zitrusfrüchte verarbeitet - alles andere ist Konfitüre. Verrückt, oder?) :-)
heißgeliebt: Mohnherzen mit Waldfruchtkonfitüre
heißgeliebt: Mohnherzen mit Waldfruchtkonfitüre
Zutaten für 17 Stück: 125 g weiche Butter  100 g Zucker 2 Eigelb 60 g Mohnfix 250 g Mehl 2-3 EL Waldfrucht-Konfitüre
(Was ist Mohnfix: Mohnfix oder auch Mohnback, findet ihr im Supermarkt bei den Backzutaten, dabei handelt es sich um eine weiche, gezuckerte Mohnmasse - das heißt die Mohnkörnchen wurden bereits gegart und gezuckert.)
heißgeliebt: Mohnherzen mit Waldfruchtkonfitüre
wie es geht: Zuerst die weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, das Eigelb sowie Mohnfix unterrühren. Jetzt das Mehl zugeben und den Teig mit den Händen zu einer Kugel formen.  Die Teigkugel in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten kalt stellen. 
Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche dünn ausrollen.  Mit einer großen und kleinen Herz-Plätzchenform ebenso viele kleine wie große Herzen ausstechen. In der Mitte der kleinen Herzen ein Loch ausstechen.  Die Plätzchen nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und für ca. 10 Minuten bei 180 Grad Umluft backen. Die Kekse aus dem Ofen holen und auskühlen lassen.
In einem Topf die Konfitüre kurz erwärmen, je einen Klecks auf ein großes Plätzchenherz geben und ein kleines Herz darauf legen.
heißgeliebt: Mohnherzen mit Waldfruchtkonfitüre
heißgeliebt: Mohnherzen mit Waldfruchtkonfitüre
Viel Freude mit dem Rezept.
Falls ihr die Weihnachtsbäckerei schon abgeschlossen habt --> die Kekse sind auch als kleine Valentinsleckerei geeignet. ^^


heißgeliebt: Mohnherzen mit Waldfruchtkonfitüre

wallpaper-1019588
Bundesverfassungsgericht: Rechtsprechung des BAG zur Vorbeschäftigung (3-Jahre) ist verfassungswidrig.
wallpaper-1019588
Welttag der Pizzabäcker – World Pizza Makers Day
wallpaper-1019588
Tirolerkogel (1377 m) und Kuchl Alm | Annaberg
wallpaper-1019588
Grundrezept: Bärlauchsalz
wallpaper-1019588
Gestickt, gestrickt, genäht, gestickt
wallpaper-1019588
Rezept: Kichererbsen-Nudeln, glutenfrei mit dem Pastamaker
wallpaper-1019588
*druck.frisch* Neuerscheinungen im August
wallpaper-1019588
Zutat: Melonen-Sirup für Kakigori