Heidelbeerpie

Mögt ihr kleine, leckere Fruchttörtchen mit Baiser? Ich schon und deshalb ist mir beim Anschauen der letzten Ausgabe der Lecker Bakery auch so das Wasser im Mund zerlaufen. Dort ist der Pie unter S´mores Pie abgedruckt. Ich habe allerdings wie immer einige kleinere Änderungen am Rezept vorgenommen. Mit Marshmallows kann ich den Pie jedenfalls absolut nicht empfehlen. Aber Baiser…. *Schwärm* Ich habe ihn bereits mit Himbeeren als auch mit Heidelbeeren gemacht. Wenn ihr Heidelbeeren nehmt, reduziert auf jeden Fall den Zucker in der Füllung. Die wird sonst mit dem Baiser zusammen einfach zu süß. Nehmt ihr Himbeeren oder leicht saure Früchte, solltet ihr die Menge in Klammern nehmen.

Pie_04

Heidelbeerpie

von Die Süssbloggerin, 26. März 2014

Heidelbeerpie

Zutaten:

  • Teig
  • 200g - Mehl
  • 50g - Puderzucker
  • 1 Prise - Salz
  • 1 - Ei (M)
  • 100g - kalte Butter
  • Füllung
  • 75 g - Butter
  • 300g - Tk GHeidelbeeren oder anderes Obst
  • 100 ml - Zitronensaft
  • (250g) 150-200g - Zucker
  • 60g - Speisestärke
  • 5 - Eigelb
  • 100 ml - Wasser
  • Baiser
  • 5 - Eiweiß
  • 150g - Zucker
  • Sonstiges
  • Hülsenfrüchte zum Blindbacken - z.B. Trockenerbsen

Anleitung:

Den Backofen auf 175° aufheizen.

Aus den Zutaten für den Teig einen Mürbeteig herstellen und in eine 24er Pie oder Springform geben und den Boden andrücken und den Rand hochziehen. Den Boden ein paar Mal mit der Gabel einstechen.

Darauf dann Backpapier legen und die Hülsenfrüchte draufgeben.  Nun wird der Boden für ca. 10 Minuten vorgebacken. Dann sollten die Hülsenfrüchte und das Backpapier entnommen werden und der Boden für weitere 10 Minuten gebacken werden.

Während des Backens dann die Füllung zubereiten:

Das Obst und den Zitronensaft und das Wasser erhitzen und dann pürieren. Obst mit kleinen Kernen drin (Wie Himbeeren) sollte dann danach durch ein Sieb passiert werden. Dann den Zucker und  Butter mit der Masse aufkochen. Stärke und etwas Wasser glatt rühren und mit der Obstmasse unter Rühren aufkochen. Zum Schluss das Eigelb mit 2-3 EL heisser Obstmasse verrühren und dann die ganze Mischung unter die Obstmasse unter Rühren hineingeben. Die fertige Masse dann auf den vorgebackenen Boden geben und noch einmal weitere 12 Minuten backen.

Dann aus den übrig gebliebenen Eiweiß und dem Zucker eine steife Eiweissmasse herstellen und  auf den Pie verteilen. 

Den Ofen dann auf 200° hoch stellen und ca. 8-10 Minuten weiterbacken, bis der Baiser leicht gebräunt ist.

Man kann auch kleine Tarteförmchen verwenden, wenn man denn genügend zur Hand hat.

Pie_05


wallpaper-1019588
Kleine Reibn: Großes Skitouren-Kino
wallpaper-1019588
"Captain Marvel" [USA 2019]
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (220): Andrew Bird, Strand Of Oaks, American Football
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Wie es klingt, wenn Freddie Mercury im Park seine Mutter verloren hat!
wallpaper-1019588
WarnowFM unterstützt das Projekt RadioAid
wallpaper-1019588
Flagge Trinidad und Tobago | Flaggen aller Länder
wallpaper-1019588
Cardcaptor Sakura – The Movie: Vorab-Cover der Neuauflage enthüllt