Health & Beauty Arganölshampoo

Für die Firma Swisabeauty darf ich ein Shampoo mit Arganöl und Mineralien aus dem Toten Meer testen.

Dieser Test hat mich vor allem sehr interessiert, da ich pures Arganöl schon seit 2007 als Gesichtsöl verwende und von seiner tollen Wirkung einfach begeistert bin. Ich hatte damals Probleme mit meiner Haut und habe im Fernsehen von der guten Wirkung des marokkanischen Arganöls gehört. Es soll gegen Hautunreinheiten helfen hiess es da und tatsächlich wurde meine Haut durch das Arganöl geheilt von vielen Unreinheiten.

Seitdem benutze ich Arganöl täglich nachts als Gesichtsöl und ich schwöre auf seine Wirkung.

P1020155

Daher interessierte es mich natürlich auch wie wohl die Wirkung eines Arganölshampoos auf die Haare ist. Ich habe leider auch ziemlich komplizierte Haare und die machen einfach niemals das, was ich möchte! Ich habe mich schon durch ettliche Shampoos durchgetestet und irgendwie bin ich immer noch nciht mit einem Shampoo zufrieden. Ich benutze auch Naturkosmetik Shampoos aber da fehlt mir leider irgendwie immer etwas. Meine Haare brauchen Geschmeidigkeit und Feuchtigkeit und daher brauche ich auch immer auch zusaätzlich eine Spülung.

Ich habe ich mir gedacht, dann teste ich mal das Arganölshampoo und wurde wirklich auch bei einem Arganölshampoo nicht enttäuscht.  Der Duft ist neutral und nicht überheblich sondern schön dezent.

Ausserdem enthält Arganöl sehr viele wertvolle und den Arganbaum gibt es nur in Marokko. Arganöl ist eines der wertvollsten Pflanzenöle unserer Welt. Die einzigartige Kombination von Antioxidantien und essenziellen Fettsäuren ist die Grundlage für das „Gold aus Marokko“ und seinen weltweiten Ruhm. Arganöl schützt aufgrund seines hohen Vitamin-E Gehalts unseren Organismus auf zellularer Ebene. Ob Naturkosmetik-Hersteller oder Gourmetkoch, sämtliche Nutzer begeistern sich immer wieder neu für das Arganöl und seine naturgegebenen Inhaltsstoffe welche dem Samen des Arganbaumes entstammen.

Ich lasse Shampoos immer ca 3 bis 4 Minuten einwirken und wasche es dann aus. Schon beim auswaschen hab ich bemerkt das meine Haare auch ohne zusätzliche Spülung bereits nach dem ersten einschäumen schön weich udn geschmeidig waren. Da ich meine Haare aber immer 2mal einschäume hab ich den Vorgang wiederholt, jedoch lasse ich das Shampoo beim zweiten Waschvorgang nicht mehr so lange einwirken.

P1020129

Da ich meine Haare meist anföhne und da meist trotz Spülung auch noch ein Leichtkämmspray verwende war ich beim Health & Beauty Arganölshampoo wirklich positiv überrascht da ich nichtmal eine Spülung verwendet habe und sehr gut durch meine Haare durchgekommen bin beim föhnen und auf ein Leichtkämmspray konnte ich auch verzichten. Ich verwende Shampoos aber immer erstmal einen längeren Zeitraum um zu einer abschließenden Meinung zu kommen. Aber vom ersten Eindruck ist es wirklich ein gutes Shampoo das wirklich mal etwas anderes ist. Ich bin eigentlich kein Fan von Parabenen in Kosmetikprodukten, aber bei diesem Shampoo kann ich da getrost einmal hinwegsehen. Vielleicht wird das in Zukunft auch nochmal abgeändert.

Was mir auch noch sehr gut gefällt  ist, das das Shampoo ausser dem Arganöl auch noch Mineralien aus dem Toten Meer enthält. Ich mache sehr oft Totes Meersalz Bäder und weiss das die Mineralien aus dem Toten Meer unserer Haut und unserem Körper wirklich guttun, da ist es eine gute Idee diese Mineralien doch auch  einem Shampoo zuzufügen.

Die Mineralzusammensetzung des Salzes des Toten Meeres unterscheidet sich deutlich von der Salzzusammensetzung von Meerwasser. Es enthält ungefähr 50,8 % Magnesiumchlorid, 14,4 % Calciumchlorid, 30,4 % Natriumchlorid und 4,4 % Kaliumchlorid, bezogen auf die wasserfreien Salze. Der Rest entfällt auf zahlreiche Spurenelemente.

Ich werde das Shampoo aufjedenfall weiterhin verwenden und sehen wie es sich nach längerer Anwendungszeit mit der Pflege der Haare verhält. Die Haare waren nach dem waschen aufjedenfall sehr gepflegt und geschmeidig und ausserdem konnte ich auch einen viel höheren Glanzfaktor nach der Verwendung des Shampoos feststellen. Meine Haare sind sonst eher stumpf und matt aber ich werde beobachten ob das auch anhält, da die Haare bei manchen Shampoos erst nach einer längeren Anwendungszeit stumpf und glanzlos werden.

Aufjedenfall kann ich euch empfehlen das Shampoo doch selbst mal auszutesten. Mich würde interessieren welche Erfahrungen andere damit machen.

Beziehen könnt ihr das Arganöl Shampoo direkt bei Swisabeauty:

http://www.swisabeauty.de/?gclid=CND8_rSYi8gCFVZAGwodWG0DGg

http://www.swisabeauty.de/argan-haarpflegeset.html

Danke Swisabeauty für diesen Test!


wallpaper-1019588
Premiere: Anger beweihräuchern mantraartig die Liebe in ihrem neuen Song „Love“
wallpaper-1019588
Google Stadia – die Zukunft des Gaming?
wallpaper-1019588
Neufundland kündigen mit „Männlich Blass Hetero“ ihr neues Album an
wallpaper-1019588
Chaka Khan veröffentlicht neue Single #HelloHappiness (audio stream)
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019 🎄 Türchen Nr. 12
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #81
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019: 12. Türchen
wallpaper-1019588
Schoko-Gewürzkuchen