Hast du keine Zeit? Hier steht, warum

Hast du Zeit?

Viele beklagen sich, dass sie keine Zeit haben. Dass das Leben zu schnell ist. Dass alles zu viel ist.

In dem wunderbaren Buch “Hector und die Entdeckung der Zeit” fasst Fracoise Lelord einen Teil dieser Empfindung zusammen:

“… eine Sekunde Glück, eine Sekunde Unglück, eine Sekunde Langeweile – dauern immer unterschiedlich lange …”

Wenn unsere Zeit mit dem TUN gefüllt ist, vergeht sie rasend schnell. Aristoteles definierte die Zeit als “Maßzahl der Bewegung hinsichtlich des Davor und Danach”, und wer sich viel bewegt (viel tut), der füllt viel Zeit.

Wir vermissen die Zeit also recht schnell, wenn wir viel zu tun haben.

Ich gebe dir fünfzehn Minuten

Professor der Psychologie Timothy Wilson gab seinen Probanden 15 Minuten Zeit. In einem schlichten Versuchsraum durften zunächst Studenten  für sechs bis 15 Minuten einfach nur sitzen und sich im Geist mit einem Thema ihrer Wahl beschäftigen. Aufstehen oder einschlafen durften sie nicht. 

“Ich will einfach nur hier sitzen” – wer kennt diesen Loriot Kurzfilm?


wallpaper-1019588
Mary Poppins‘ Rückkehr (2018)
wallpaper-1019588
Vom Josefsberg auf die Bichleralpe (1378 m) – Tour
wallpaper-1019588
Es ist an der Zeit, wieder schöner zu scheitern…
wallpaper-1019588
02.02.2019 – “Fiesta de la Luz” in Palmas Kathedrale
wallpaper-1019588
Weiterbildung Wirtschaft
wallpaper-1019588
Weiterbildung Verkauf
wallpaper-1019588
Weiterbildung Verkehrswesen
wallpaper-1019588
Reif für die Insel - Lesung in Ludwigshafen