Hässliche Fratze des Egoismus

Eigentlich sollte es heute hier eine Geschichte geben, die mir gestern ein alter Bekannter erzählt hat und die wieder ein gutes Beispiel dafür ist, dass die besten Geschichten das Leben schreibt bzw. der Kindermund produziert. Bei der Lektüre der Tageszeitung allerdings habe ich mich (wieder einmal) so aufgeregt, dass ich meinem Ärger hier Luft machen muss. “Die Polizei sucht einen Fahrer, der am Freitagabend einen 26-jährigen Radler in Mitte angefahren und schwer verletzt hat – und danach flüchtete”, war da im Berliner Tagesspiegel zu lesen. Also, ich kennen die Statistik nicht. Aber gefühlt lese ich mittlerweile fast jeden Tag von einer Fahrerflucht, bei der ein Auto- oder Fahrradfahrer jemanden anfährt, schwer verletzt und sich einfach aus dem Staube macht. Was soll ich sagen? Abgesehen von der unterlassenen Hilfeleistung ist es eine Schande, dass es heutzutage offensichtlich völlig normal ist, dass man nicht mehr die Verantwortung für sein Handeln übernimmt. Ich jedenfalls finde die hässliche Fratze des Egoismus, die da sichtbar wird, zum Kotzen.


wallpaper-1019588
#1217 [Session-Life] Weekly Watched 2022 Juli
wallpaper-1019588
Koh Yao Yai und Koh Yao Noi – kleine erholsame Inseln zwischen Krabi und Phuket
wallpaper-1019588
Mini-Smartphone Unihertz Jelly 2E kann bestellt werden
wallpaper-1019588
So gelingt die Wohlfühloase: 5 Tipps zur Neugestaltung des Gartens