Harpcore: Soul & Blues The Funky Way

Die Bluesharp kann durchaus auch die Rolle der Leadgitarre übernehmen. Oder sie kann gemeinsam mit anderen klingen wie die Hornsection einer Soulband. Und bei Harpcore aus Polen übernimmt sie zuweilen auch die Rolle einer Hammond-Orgel.

Es war der Höhepunkt des ersten Festivaltages beim internationalen Bluesfest in Eutin. Vier Harpspieler, zwei Gitarristen und eine Rhythmusgruppe enterten die Bühne und verbreiteten von den ersten Takten an einen ungeheuren Spaß. Harpcore vereint Harpspieler aus vier polnischen Bands, die gemeinsam etwas für die Rehabilitierung der Mundharmonika tun und dabei eine Menge Spaß haben wollen. Gespielt wurden im wesentlichen Stücke, die auch auf dem gleichnamigen Album des einzigartigen Projektes zu finden sind. Auf dem Programm standen nicht die üblichen Bluesklassiker sondern Soulnummern zwischen Dr. John, Stevie Wonder und Donna Summer. Und selbst jazzige Klänge waren zu hören. Wenn man Vergleiche ziehen will, könnte man Harpcor beim Baltic Blues mit Sha Na Na beim Woodstock Festival vergleichen: Eine Band, die Spaß haben will und jede Menge Spaß verbreitet. Und das auf allerhöchstem musikalischen Niveau. Denn nicht nur die vier Harpspieler, auch die Gitarristen und die Rhythmusgruppe sind vom Feinsten.

4 harpsP1010800P1010804P1010842P1010850gitarreharpcore 1harpcore 2harpcore 3harpcore 4harpcore beaharpslukaszlukasz_harplukasz_harp_2lukasz_harp_3

wallpaper-1019588
COVID-19 | Vor genau einem Jahr: Spahn sieht Beginn einer Epidemie
wallpaper-1019588
[Manga] Jujutsu Kaisen [1]
wallpaper-1019588
HP X27i 2K – 144 Hz GAMING MONITOR Test
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im März 2021