Happy Releaseday: DREAMCAR veröffentlichen ihr selbst betiteltes Debütalbum

Happy Releaseday: DREAMCAR veröffentlichen ihr selbst betiteltes Debütalbum
 
Die Mitglieder von DREAMCAR sind keine Unbekannten in der Musikszene, obwohl sie heute in dieser Form ihr selbst betiteltes Debütalbum veröffentlichen. Die Band besteht aus den ehemaligen No Doubt-Mitgliedern Tony Kanal (Bass), Adrian Young (Schlagzeug) und Tom Dumont (Gitarre) und als Frontmann dem AFI-, Blaqk Audio- und XTRMST-Sänger Davey Havok.

Das Album ist eine Hommage an die 80er Jahre, betrachtet aus dem heutigen Blickwinkel und durch die jahrelange Erfahrung der beteiligten Musiker. Das hörst sich dann so an:
 


 


wallpaper-1019588
Der letzte Gran Fondo
wallpaper-1019588
Das Maifeld Derby gibt erste Bandwelle mit The Streets bekannt
wallpaper-1019588
WordPress 5.1
wallpaper-1019588
"Vice - Der zweite Mann" / "Vice" [USA 2018]
wallpaper-1019588
Reisen - Rhodos 2019 | The Nina Edition
wallpaper-1019588
Glutenfreier Cheesecake – und ein Interview zum Leben mit Zöliakie (Werbung, unbezahlt)
wallpaper-1019588
Strandbar der Cala Varques bleibt trotz der Geldstrafe von hunderttausend Euro geöffnet
wallpaper-1019588
Uli Jon Roth – LegendsVIP Boat